HORSEWEB.DE HOMEPAGE

TV Fernbedienung

TV-Tipps der nächsten zwei Wochen

27.12.2023 | 18:20 Uhr | ARD-alphaNaturwunder Erde – Leben am Limit (u.a. über einen jungen Pferdezüchter)28.12.2023 | 15:00 Uhr | KiKaMystic – Das Geheimnis von Kauri Point: Talent ist nicht alles29.12.2023 | 12:30 Uhr | MDRReiterhof Wildenstein – Die Pferdeflüsterin29.12.2023 | 15:25 Uhr | KiKaMystic – Das Geheimnis von Kauri Point: Die verschwundenen Wildpferde30.12.2023 | 19:40 Uhr | Arte360° Reportage:…

WEITERLESEN

Vlaanderens Kerstjumping – Belgiens Top-Turnier beginnt am Dienstag

(Mechelen) Wie die Helfer und Helferinnen hinter den Kulissen es jedes Jahr hinbekommen, bleibt ihr Geheimnis, aber immer wieder ist das Weltcup-Turnier im belgischen Mechelen ein Magnet für Aktive wie auch Besucher/innen. Am 2. Weihnachtstag, 26. Dezember beginnt Jumping Mechelen und beschert drei Weltcupentscheidungen – Springen, Dressur und Fahrsport. Soll heißen –  auch für die…

WEITERLESEN
Winter in Marbach (Foto: Archiv Boiselle)

Führungen in den Weihnachtsferien vom 23. Dezember 2023 bis 07. Januar 2024 – Weihnachtsbesuch bei den Pferden im Gestüt Marbach mit Besuch der Eisenbahnausstellung im „Treffpunkt“ Marbach verbinden

Auf der Suche nach einem spannenden Ausflugsziel für Groß und Klein. Bei einer Gestütsführung mit einem unserer geschulten Mitarbeiter lernen Sie die Geschichte des ältesten staatlichen Gestüts kennen. Erkunden Sie Marbachs Stallungen und erfahren viel Wissenswertes über die einzelnen Pferderassen und die Arbeit im Gestüt. Bis zum 07. Januar 2024 gibt es im „Treffpunkt“ Marbach…

WEITERLESEN
Starissa und Mario Stevens gehören zu den erfolgreichsten deutschen Paaren im Parcours. Foto: Lafrentz

Ausgezeichnete Champions – Hannoveraner Förderverein FRH

Verden. Zum dritten Mal zeichnet der Hannoveraner Förderverein junge Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitspferde mit dem Namenszusatz FRH aus. Dazu gehören die Bundeschampions Blue und Booze Buddy. Ganz aktuell dürfen zukünftig Frizzantino und Fortunity S, Zweiter und Dritter des Finales des Louisdor-Preises in Frankfurt, als FRH-Pferde an den Start gehen. Auch eines der besten Springpferde Deutschlands wurde…

WEITERLESEN
Logo FN

Vielseitigkeit: Paris 2024 ohne „Mandy“ -Julia Krajewski verabschiedet ihre Erfolgsstute Amande de B’Neville aus dem Sport

Das letzte Türchen von Julia Krajewskis Insta-Adventskalender am 24. Dezember galt ihrem Erfolgspferd Amande de B’Neville. „Es geht ihr sehr gut und sie verbringt ihre Zeit wie man es sich für Pferde wünscht, mit viel Zeit auf der Wiese, und in ihrem Fall besonders, stolz auf sich selbst zu sein“, schreibt sie über die Fuchsstute,…

WEITERLESEN
Abu Dhabi beendet CSI mit Weltcup-Prüfung.

Sophie Hinners Zweite im Weltcup – Drei Deutsche in den Top-Five

(Abu Dhabi) Belgien, Deutschland, Brasilien – so lautet die Podiumsbesetzung für die Weltcup-Qualifikation in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Im sonnigen Emirat holte sich Sophie Hinners aus Marburg mit dem gerade noch acht Jahre alten Sinclair von Singular LS La Silla-Cardento Platz zwei in der schweren Prüfung (1,55m), die Parcourschef Peter Schumacher für…

WEITERLESEN
Marie Ligges (3.v.l.) loste am Dienstag die Startreihenfolge für die Bauernolympiade beim AGRAVIS-Cup 2024 in Münster aus. Die Vorfreude auf das Reitsport-Event teilten mit ihr (v.l.): Olaf Krause (Equovis GmbH), Heinz Gressel (LVM), Dressurreiterin Ingrid Klimke, Rainer Stegemann (Reiterverband Münster), Dr. Dirk Köckler (AGRAVIS Raiffeisen AG) und Oliver Schulze Brüning (Reiterverband Münster) Foto: "AGRAVIS Raiffeisen AG"

Bauernolympiade mit 14 Mannschaften

Titelverteidiger Albachten startet als Vierter, Seriensieger Westbevern als Letzter Seit 1928 wird die Bauernolympiade, der Wettbewerb um die Wanderstandarte der Stadt Münster, ausgetragen. Dazu treten beim AGRAVIS-Cup im Januar 14 Teams aus Vereinen des Reiterverbandes Münster an. Der Wettbewerb besteht aus einer Mannschafts-A-Dressur (Donnerstag, 11. Januar, 13.30 Uhr), der Mannschaftskür in der ausverkauften Halle am…

WEITERLESEN
Mit Corcovado L gewann Marie Ligges im Januar 2023 den Großen Preis beim AGRAVIS-Cup. Beide sind auch bei der Neuauflage wieder am Start. Foto: Frank Wahlert/AGRAVIS Raiffeisen AG

AGRAVIS-Cup macht Münster zum Epizentrum des Reitsports

Turnier findet vom 10. bis 14. Januar 2024 in der Halle Münsterland statt Schon vor Nennungsschluss zeichnet sich attraktives Starterfeld ab Bauernolympiade als Höhepunkt im Programm der ländlichen Reiterei Offizieller Nennungsschluss ist zwar erst am 21. Dezember, aber schon jetzt steht fest, dass sich das Publikum beim AGRAVIS-Cup in Münster wieder auf ein attraktives Starterfeld…

WEITERLESEN
Felix Bühler Turnierjacket Kendra_NV_3

Felix Bühler Turnierjacket Kendra

Ein schicker Hingucker fürs Turnier! Das Jacket „Kendra“ ist mit den edlen Strasssteinen an Kragen und Rückenpartie, dem taillierten Schnitt und der eleganten Logo-Stickerei über der rechten Tasche ein echter Eyecatcher. Das atmungsaktive, schnelltrocknende 4-Wege-Stretchmaterial sorgt außerdem für einen hohen Tragekomfort.  Erhältlich ist das Turnierjacket in den Farben Navy und Schwarz in den Größen XS…

WEITERLESEN
LOGO Berufsreiter

Bundesberufsreitertag 2024 am Haupt- und Landgestüt Marbach zum Thema „Ausbildung der Nachwuchsreiter – unsere Kunden von morgen!“

Vom 16. bis 17. März 2024 findet am Haupt- und Landgestüt Marbach der Bundesberufsreitertag 2024 statt. Thema wird Ausbildung der Nachwuchsreiter – unsere Kunden von morgen! sein. Ein Thema, das aktuell in aller Munde ist und das jede/r mitgestalten kann. Der Samstag startet mit der Mitgliederversammlung um 10.30 Uhr, worauf anschließend eine Reihe spannender Impulsvorträge gehalten werden….

WEITERLESEN
Logo FEI

FEI legt strenge Kriterien für die Teilnahme russischer und weißrussischer Athleten, Pferde und Beamten an FEI-Events

Der FEI-Vorstand hat eine Liste von Kriterien und Bedingungen genehmigt, die russische und belarussische Athleten, FEI-registriertes Supportpersonal, Pferdebesitzer und Beamte erfüllen müssen, um bei FEI Events zum Wettbewerb zurückkehren zu dürfen. Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem die Aufhebung der Schutzmaßnahmen in der persönlichen FEI-Vorstandsversammlung am 19. November vereinbart. Kriterien Die Kriterien sind das Fehlen einer aktiven Unterstützung…

WEITERLESEN
Logo FN

Alte Helden: Was macht eigentlich Cornet Obolensky? – Zu Besuch bei einer springgewaltigen Vererberlegende​

Er ist eine internationale Vererberlegende mit einem bewegten Leben: Cornet Obolensky. Mittlerweile 24 Jahre alt lebt der springgewaltige Schimmel nach zehn Jahren in der Ukraine seit letztem Jahr wieder in der Nähe von Münster. Wie es dem Hengst dort geht, zeigt eine neue Folge in der FN-Filmreihe „Alte Helden: Was macht eigentlich…?“ – eine Serie…

WEITERLESEN

Robin Naeve Zweiter in der Qualifikation zum Weltcup-Springen

(Abu Dhabi) Ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk hat die Holsteiner Stute Casalia R ihrem Reiter Robin Naeve gemacht – mit der 12 Jahre alten Casall-Tochter konnte der 26-jährige Platz zwei in der Qualifikation zur Weltcup-Prüfung in Abu Dhabi beim CSI-W4* belegen. Ein bißchen schneller als Neve jun. und seine Stute aus der Zucht der ZG Redderberg waren…

WEITERLESEN

Grandhotel Schloss Wendorf wird Bernsteinreiter-Standort

(Hirschburg/ Wendorf) Man muss auch mal etwas wagen: Am Schlosshotel Wendorf und der dazugehörigen Pferdesportarena entsteht ein vierter Standort für die Bernsteinreiter. Das nahe Schwerin gelegene Grandhotel erhält so eine  zusätzliche Attraktion, für die Bernsteinreiter ergibt sich eine schöne neue Location, die Betriebsamkeit erfährt. Schon im Spätsommer “steckten” Hotelbetreiber Udo M. Chistee und Tino Leipold…

WEITERLESEN

Zinedream und Will gewinnen – Naeve sichert sich Platzierung

Die erste Platzierung hat er sich schon mal gesichert: Jörg Naeve hat mit Crazy Friend von cador-Lordanos Platz drei zusammen mit Abdurakhmon Feruzovich Abdullaev (UZB) auf Quintair belegt beim CSI-W4* in Abu Dhabi. Gemeinsam mit seinem Sohn Robin ist der einstige Nationenpreisreiter in den Vereinigten Arabischen Emiraten über Weihnachten. Sportpartner Crazy Friend ging früher unter…

WEITERLESEN
GWP Logo

GWP-Preisverleihung 2024 in Nürtingen

Wie lässt sich die Sprungbewegung von Springpferden objektiv analysieren? Eignet sich Grünschnittkompost als Einstreu in der Pferdehaltung? Lassen sich bei der Durchführung von Turnieren Nachhaltigkeit und Wertschöpfung miteinander vereinbaren?Das sind Beispiele von Bachelorarbeiten (14), Masterarbeiten (2) oder Dissertationen (2), die für die Verleihung der GWP-Förderpreise 2024 eingereicht wurden. In diesem Jahr war es einmal mehr…

WEITERLESEN
Impression: Regentag in Mülheim an der Ruhr Credit: Marc Rühl

Weihnachts-Renntag in Mülheim an der Ruhr abgesagt

Der für den Dienstag, 26. Dezember 2023, geplante Weihnachts-Renntag in Mülheim an der Ruhr wird aufgrund anhaltender Regenfälle abgesagt. Wegen der hohen Niederschlagsmenge in Nordrhein-Westfalen, und speziell auch in Mülheim an der Ruhr, ist der Boden nicht praktikabel für einen Renntag. Mit Blick auf die weiteren Wetterprognosen ist nicht von einer Besserung auszugehen, so dass…

WEITERLESEN
Logo Hannoveraner

Future Horse: Fünf einmalige Auktionsgelegenheiten zum Jahresbeginn

Verden. Der Hannoveraner Verband bietet fünf einmalige Gelegenheiten, sich schon heute topaktuelle Genetik für die Zukunft zu sichern. Am Freitag, 12. Januar, werden fünf ganz besondere Trächtigkeiten online versteigert. Dreimal sind es hochinteressante Springpedigrees aus erfolgreichen Mutterstämmen. Dazu kommen zwei Dressurabstammungen der Extraklasse. Unter www.verdener-auktion-online.com können ab sofort Gebote abgegeben werden. Nach dem erfolgreichen Debüt der Future Horse…

WEITERLESEN
Die Pflasterprüfung beim Schaufenster der Besten Foto: Björn Schröder

Das Körlot im Schaufenster der Besten ist online

Körung und Auktion erstmals gemeinsam mit dem CSI Neustadt vom 10. bis 14. Januar 2024 in der Graf von Lindenau-Halle Neustadt (Dosse) – Mit einem echten Paukenschlag startet das Veranstaltungsjahr 2024 in Neustadt (Dosse). Denn erstmals finden in Deutschland ein internationales Springturnier und die Körung eines deutschen Zuchtverbandes gemeinsam statt. In der Graf von Lindenau-Halle…

WEITERLESEN
Online-Seminar (Foto: DragonImages)

FN-Seminare von Januar bis März 2024 – Aktuelle Seminarveranstaltungen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung in der Übersicht​

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) organisiert jährlich mehr als 200 Seminare, Online-Seminare und Fortbildungen zu allen Themen rund ums Pferd. Eingeladen zu den Seminaren der Persönlichen Mitglieder (PM-Seminare, PM-Regionalversammlungen und PM-Online-Seminare) sind alle Pferdesportinteressierten und Persönliche Mitglieder (PM) der FN. FN-Ausbilderseminare richten sich nur an Ausbilder mit Qualifikation, soweit nicht anders angegeben. Das ist eine…

WEITERLESEN