Natipnnpreisstandort Schwedens - die Falsterbo Horse Show. (Foto: FEI/ Leanjo de Koster)

Schwedens Pferdesportfans sind geradezu berühmt dafür gute Laune zu verbreiten. Das größte Sommerturnier –  die Falsterbo Horse Show – schafft vom 6. –  14. Juli die Voraussetzungen dafür, das Sverige wieder einen guten Eindruck hinterlassen kann. Geboten wird das CSIO5*, das Nationenpreisturnier Schwedens auf Fünf-Sterne-Niveau, eine CDIO4* und das Falsterbo-Derby.

Schwedens Nationaltrainer Springen hat elf Paare nach Falsterbo beordert, darunter auch die Team-Olympiasieger Henrik von Eckermann und Peder Fredricson. Außerdem dabei – u.a. Equipen aus Irland, Norwegen, Schweiz, Frankreich und aus Deutschland. Otto Becker hat dafür den Aachen-Sieger André Thieme, Carsten-Otto Nagel, Sophie Hinners und Sandra Auffarth nominiert. In der Dressur vertreten Helen Langehanenberg, Evelyn Eger und Carina Scholz deutsche Farben.

Falsterbo Nationenpreis 2023. (Foto: FEI Leanjo de Koster)

Kein Livestream von der Falsterbo Horse Show

Falsterbo bietet aktuell keinen Livestream. horseweb wird aber täglich ab Mittwoch mit News berichten. Zusammen mit der dänischen Firma dreamsports.TV wird ein mehrstündiges unterhaltendes Format “Unbridled”während der Falsterbo Horse Show angeboten. Dreamsports.tv hat mehrere Produktionen aus dem Bereich Pferdesport im Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert