J.J. Darboven Vereins-Initiative: Die Dokumentations-Gewinnervereine 2023 – LTV Gauerstadt, RuFV Kisdorf und RV Ostenfelde-Beelen haben gewonnen

Ein unvergesslicher Tag bei den HKM Bundeschampionaten in Warendorf für den RV Ostenfelde-Beelen e.V. dank der J.J. Darboven Vereins-Initiative Foto: EQUITARISEin unvergesslicher Tag bei den HKM Bundeschampionaten in Warendorf für den RV Ostenfelde-Beelen e.V. dank der J.J. Darboven Vereins-Initiative Foto: EQUITARISEin unvergesslicher Tag bei den HKM Bundeschampionaten in Warendorf für den RV Ostenfelde-Beelen e.V. dank der J.J. Darboven Vereins-Initiative Foto: EQUITARIS

Trotz steigender Kosten setzen viele Reitvereine auf Kreativität und starke Gemeinschaft, um ihre Turniere voranzubringen. Jedes Jahr können sich Reitvereine für die Unterstützung der J.J. Darboven Vereins-Initiative bewerben. Die Initiative, die gemeinsam vom Hamburger Kaffeeunternehmen mit EN GARDE Marketing und der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) initiiert wurde, bietet professionelle Kaffeeversorgung mit IDEE KAFFEE, personalisierte Werbematerialien und Präsentkörbe als Ehrenpreise. Zudem haben die 100 ausgewählten Vereine die Chance, bei einem Dokumentationswettbewerb einen Turnierbesuch für den gesamten Verein zu gewinnen. In diesem Jahr heißen die Gewinner der LTV Gauerstadt Reit- und Fahrabteilung e.V., der RuFV Kisdorf, Henstedt-Ulzburg u. U. und der RV Ostenfelde-Beelen e.V.

Eine treibende Kraft hinter diesem Erfolg des LTV Gauerstadt Reit- und Fahrabteilung ist Shantala Geiß, die sich nicht nur um die Turnierleitung kümmert, sondern auch die zündende Idee hatte, sich für die Initiative zu bewerben. Für dieses Jahr haben sie sich erstmals beworben, und es war auf Anhieb ein großer Erfolg.

„Der Gewinn der professionellen Kaffeeversorgung durch IDEE KAFFEE verlieh dem Turnier einen frischen und neuen Charakter“ so Geiß. Der Kaffeestand war ein großer Publikumsmagnet und brachte gleichzeitig mehr Motivation, sich in anderen Projekten zu engagieren. Dieser Erfolg und die Unterstützung der J.J. Darboven Vereins-Initiative haben das Team des LTV Gauerstadt Reit- und Fahrabteilung e.V. begeistert und inspiriert.

Shantala Geiß drückte die Freude über den Gewinn der Reise zur PARTNER PFERD nach Leipzig mit den Worten aus: “Es waren alle aus dem Häuschen und konnten es gar nicht glauben. Viele werden auch zum ersten Mal bei der PARTNER PFERD sein. Wir freuen uns riesig!” Diese Reise ist zweifellos ein weiterer aufregender Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des Vereins, der sich auch durch die Unterstützung der J.J. Darboven Vereins-Initiative in beeindruckender Weise entwickelt hat.

Hauke Petersen und sein Verein, der RuFV Kisdorf, Henstedt-Ulzburg u. U., sind ebenso stolze Gewinner der J.J. Darboven Vereins-Initiative. Der RuFV Kisdorf, Henstedt-Ulzburg u. U. hat eine langjährige Tradition, da sie jedes Jahr ein Pfingstreitturnier veranstalten, das sogar von Haukes Vater damals schon organisiert wurde. Im Laufe der Zeit konnte das Turnier dank der Unterstützung einiger Sponsoren weiterhin stattfinden und auch regional wachsen.

In der vergangenen Saison entschied sich der Verein erstmals, sich für die J.J. Darboven Vereins-Initiative zu bewerben, und sie wurden gleich ausgelost. Mit der erstmaligen professionellen Kaffeeversorgung durch IDEE KAFFEE verwandelten die Frauen des Vereins ihren Stand in etwas, das Hauke Petersen als “Liebe, Herzblut und Leidenschaft” beschreibt. Dieser Kaffeestand schuf ein starkes Gemeinschaftsgefühl, da die Werbeplakate die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zogen, und die Aktion wurde mit großer Begeisterung aufgenommen. Dies führte zu einem bemerkenswerten Verbreitungseffekt in der Region, wie Petersen betont. Und natürlich kam der Kaffee bei den Besuchern hervorragend an.

Als besonderer Bonus für den RuFV Kisdorf, Henstedt-Ulzburg u. U., wird im kommenden Mai eine Gruppe von 50 Vereinsmitgliedern eine aufregende Reise zum Deutschen Spring- und Dressur-Derby nach Hamburg-Klein Flottbek unternehmen.

Der RV Ostenfelde-Beelen e.V. ist der dritte der drei glücklichen Gewinnervereine der J.J. Darboven Vereins-Initiative. Die Vereinsvorsitzende Anne Uphus leitet diesen engagierten Verein, der traditionell ein Dressur- und Springturnier Mitte August veranstaltet.

In den vergangenen Jahren hat der RV Ostenfelde-Beelen e.V. seine Vereinsanlage mit immensem ehrenamtlichem Einsatz für die Zukunft aufgerüstet. Dieser Einsatz umfasst auch die Teilnahme an der J.J. Darboven Vereins-Initiative. Im vergangenen Jahr haben sie sich mit großer Vorfreude für die Initiative beworben – und mit Erfolg. Dank der Unterstützung der Initiative wurde das Sommerturnier des RV Ostenfelde-Beelen e.V. deutlich aufgewertet.

Die Mitglieder des Vereins haben den Kaffee-Bereich mit viel Liebe zum Detail gestaltet und die Werbematerialien der J.J. Darboven Vereins-Initiative ansprechend platziert, um die Aufmerksamkeit der Besucher zu gewinnen. Durch das Einreichen einer herausragenden Dokumentation über ihre Erfahrungen mit der Initiative konnte der Verein schließlich für 50 Mitglieder einen unvergesslichen Tag bei den HKM Bundeschampionaten in Warendorf gewinnen.

Mehr Infos zu der J.J. Darboven Vereins-Initiative gibt es auf www.pferd-aktuell.de/vereinsinitiative. Dort gibt es ab 6. Dezember auch ein Anmeldeformular für die Saison 2024.

Bild mit freundlicher Genehmigung von www.equitaris.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert