Jordan Coyle und Costa Diam sind im Equine Tack & Nutritionals CSI3* Speed ​​wieder in Form

Jordan Coyle und Costa Diam, Gewinner des mit 32.000 US-Dollar dotierten Equine Tack & Nutritionals CSI3* 1,45 m Speed. Foto © SportfotJordan Coyle und Costa Diam, Gewinner des mit 32.000 US-Dollar dotierten Equine Tack & Nutritionals CSI3* 1,45 m Speed. Foto © Sportfot

Jordan Coyle aus Irland führte Costa Diam am Samstag zum Sieg im mit 32.000 US-Dollar dotierten Equine Tack & Nutritionals CSI3* 1,45 m Speed ​​auf dem Rasen-Derby-Feld im Equestrian Village, nachdem sich die Stute ein Jahr lang von einer Verletzung erholt hatte. Der Comeback-Sieg markierte die dritte Woche der ESP Spring Series 2024, präsentiert von Florida Coast Equipment . Die Spring Series bei Wellington International läuft fünf Wochen lang als Teil der ESP Annual Series und endet am 12. Mai.

In einem Rennen an die Spitze forderten 65 Pferde den Schnelligkeitskurs von Andy Christiansen Jr. (USA) heraus. Der 31-jährige Coyle setzte mit 59,23 Sekunden vom 51. Platz in der ursprünglichen Reihenfolge ein uneinholbares Ziel.

„Wir hatten Costa ungefähr zehn Monate lang mit ziemlich hohen Erwartungen, als sie sich verletzte“, sagte Coyle über die 12-jährige Selle Français-Stute (Componist Champblanc x Allegreto) im Besitz von Elan Farm. „Leider war es das für uns. Dies ist erst unsere zweite FEI-Woche zurück. Es hat genau ein Jahr gedauert, bis sie zurück in den Showring kam.“

Bei einem Grand Prix während des WEF 4 im letzten Jahr erlitt Costa Diam eine schwere Verletzung des digitalen Beugemuskels. Viele Monate der Erholung beinhalteten Ruhe, Handläufe und eine langsame Rückkehr zur Fitness. Die Stute erholte sich unter den wachsamen Augen der Elan Farm-Pferde Marketa Churova und Miša Honzova. „Ich muss ihnen 90 % der Anerkennung zusprechen, weil sie die meiste Arbeit geleistet haben, um sie zurückzubekommen, und es war eine ernste Aufgabe“, sagte Coyle.

Übersetzt mit Google-Übersetzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert