Wissenswertes

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


Vorläufiges Aus für den Schenkelbrand

Quelle: propferd.at

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat offiziell bestätigt, dass der heftig umkämpfte Schenkelbrand ab 1. Jänner 2019 nicht mehr verwendet werden darf – vorläufig, da es an einer geeigneten, behördlich zugelassenen Betäubungsmöglichkeit fehlt.

Symbolbild (Foto: Pixabay)