Wissenswertes

Pferd beim Indoor Derby verletzt

Beim Ritt der 30-jährigen Amerikanerin Tiana Coudray während des Indoor Derbys gestern abend verletzte sich ihr Pferd. Sie beendete den… Artikel lesen

Louisa Trippe
15.11.2018 1 min lesen
Symbolbild (Foto: Pixabay)

Beim Ritt der 30-jährigen Amerikanerin Tiana Coudray während des Indoor Derbys gestern abend verletzte sich ihr Pferd. Sie beendete den Ritt sofort und die Tierärzte stellten eine Sehnenruptur im Bein fest. Das Tier soll direkt nach England zur weiteren Versorgung transportiert werden. Auf Instagram postete die Reiterin diese Bilder zum Unfall:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sadly Finian sustained a soft tissue injury tonight. He was having a fantastic round, jumping and galloping amazingly, and most importantly, he was having the time of his life. The vets gave him the very best attention immediately in the arena and thankfully he is now resting comfortably back in his stable. Thank you to everyone who has reached out in concern.

Ein Beitrag geteilt von Tiana Coudray (@tianacoudrayeventing) am

 

Das könnte auch interessant sein...

Themen in diesem Artikel