Ein Hauch von Wildem Westen in Sachsen

von Larissa Lienig
06. Dezember 2018
vor 1 Woche
ca. 1 Minuten

Die Westerntrainerin Janell Baader arbeitet in Deutschland und Amerika mit wilden Mustangs. An einem Abend in Mittelsachsen, im Bergdorf Sayda, ist sie zu Gast, um von ihren Erlebnissen bei der Arbeit mit einem dieser Mustangs zu sprechen und von dem Weg des wilden Tiers zum zuverlässigen Partner zu erzählen. Die erfolgreiche Pferdetrainerin gibt auch eine Vorführung ihrer Methoden. Einige Teilnehmer, bringen direkt ihre eigenen Pferd mit.

Lesen Sie hier mehr zu der Veranstaltung.

Quelle: Freie Presse

 

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
14. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline - 
13. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline - 
13. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline - 
13. Dezember 2018
ca. 4 Minuten
Marike Weber - 
11. Dezember 2018
ca. 1 Minuten