Wissenswertes

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


Apfelkerne: Gift für Pferde?

Quelle: propferd.at

 

Äpfel sind vermutlich das Obst Nummer eins auf dem Pferdespeiseplan. Doch was ist mit den Apfelkernen, die meist mitgefüttert werden? Diese Kerne enthalten den Stoff Amygdalin, der durch die Stoffwechselprozesse des Verdauens zu Cyanwasserstoff bzw. Cyanid (also Blausäure) umgewandelt werden. Wie gefährlich ist das nun für ein Pferd?

Symbolbild (Foto: Pixabay)