VORLAGEN – VERANSTALTUNGSSEITE


Hier kommt das Logo hin

Überschrift zum Haupttext

Haupttext


Wichtige Links

THEMALINK
WEBSITE
ZEITPLAN
LIVESTREAM
START- UND ERGEBNISLISTEN
AUSSCHREIBUNG

Aktuelle Meldungen

  • Turniervorschau vom 7. bis 12. Februar – Internationale Turniere im Überblick
    Internationales Springturnier (CSI**) vom 8. bis 11. Februar in RiesenbeckInformationen: https://riesenbeck-international.com/ AUSLANDSSTARTS Internationales Springturnier (CSI5*) vom 7. bis 12. Februar in Wellington/USADaniel Deußer (Deutschland); Richard Vogel (Marburg).Weitere Informationen unter: https://www.equestriansport.com Internationales Springturnier (CSI4*) vom 7. bis 12. Februar in Vejer de la Frontera/ESPJens Baackmann (Münster); Kendra Claricia Brinkop (Neumünster); Vincent Elbers (Garrel); Karin Ernsting (Münster); Guido Klatte
  • Fahren: Die Höhepunkte der Saison 2023 – Welt- und Europameisterschaften im Fahrsport
    Warendorf (fn-press). Die Saisonplanung im Fahrsport für 2023 steht: Höhepunkte der Saison sind die Europameisterschaften der Vierspänner im August in Exloo den Niederlanden und die Weltmeisterschaften der Ponyfahrer Anfang September in Oirschot – ebenfalls in den Niederlanden sowie die WM der Zweispänner, die Ende September in Frankreich in Le Pin au Haras stattfindet. Einige Wochen
  • Pferdesport in der DDR: Neuer Standort für Buch-Präsentation -Vorstellung des Werkes am 4. März in Redefin
    Redefin (fn-press). Das Buch „Pferdesport in der DDR von 1951 bis 1990“ ist offensichtlich ein Volltreffer, das beweist die Zahl an Bestellungen. Nun soll es am 4. März im Rahmen des Redefiner Dressurturniers der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Anders als bereits angekündigt, findet die Buchpräsentation ab 15.30 Uhr im Landgestüt Redefin im Schulungsraum über Stall 1
  • Westfälische Reitpferde-Auktionen 2023 – Änderungen im Auktionskonzept des Westfälischen Pferdestammbuchs
    Münster: Die Westfälischen Reitpferde-Auktionen für 2023 waren als reine Online-Auktionen angekündigt. Nach der erfolgreichen Live-Auktion am vergangenen Freitag ist dieses Konzept beim in Münster-Handorf nun überdacht worden. Die folgenden Reitpferde-Auktionen werden als OnLive-Auktion stattfinden. Gebote können dann vor Ort und online abgegeben werden. Vor genau drei Jahren, zum Anfang der Corona-Pandemie stellte das Westfälische Pferdestammbuch,
  • Prix Generali für Daniel Deusser
    (Bordeaux) Den ersten großen Coup in Bordeaux “landete” Daniel Deusser. Der in Belgien beheimatete deutsche Springreiter gewann mit dem flinken Bingo Ste Hemelle den mit 53.000 Euro dotierten Prix Generali in den Messehallen vor Bordeaux. “Mein Pferd ist von Natur aus sehr schnell”, so Deusser. Gleichwohl war der gebürtige Hesse am Ende mehr als zwei-einhalb

Bild mit freundlicher Genehmigung von andreas.kerstan | Horseweb