04.10.2022
Vielseitigkeitssterne azs Westfalen bilden das Lot bei dieser Auktion (Foto: Reckimedia)

Vielseitigkeit aus Westfalen – Westfalens Pilotprojekt: Die Kollektion ist online

Münster: Mit dem Pilotprojekt „Vielseitigkeit aus Westfalen“ findet beim Westfälischen Pferdestammbuch die erste Online-Auktion für Vielseitigkeitspferde statt. Zehn exklusive Nachwuchspferde, die auf ihren Einsatz im „Cross-Country“ warten, stehen in dieser Auktion zum Verkauf.

Westfälische Auktionspferde sind zuverlässige Partner für alle Sparten des Pferdesports. Erstmalig veranstaltet das Westfälische Pferdestammbuch eine Online-Auktion für aufstrebende Vielseitigkeitspferde. Unter dem Motto „Vielseitigkeit aus Westfalen“ stehen vielversprechende Nachwuchspferde für den gehobenen Sport zum Verkauf.

In der Online-Auktion vom 17. bis 21. März werden zehn exklusive Nachwuchspferde, die auf ihren Einsatz im „Cross-Country“ warten, angeboten. Interessante Blutführungen mit hohem Vollblutanteil versprechen Großes für die Zukunft dieser jungen Talente. Vom ungerittenen Youngster über den angerittenen Rohdiamanten bis hin zum erfahrenen Reitpferd lässt die Kollektion keine Wünsche offen.

Aussagekräftige Foto- und Videoimpressionen sowie alle Pedigreeinformationen stehen unter onlineauction.westfalenpferde.de zur Verfügung. Die Auktionskandidaten sind tierärztlich untersucht. Registrierter User haben auf der Auktionsplattform Zugriff auf Röntgenbilder und das tierärztliche Untersuchungsprotokoll.

Eine persönliche Begutachtung der Auktionspferde und das Ausprobieren der bereits gerittenen Auktionskandidaten ist nach Terminvereinbarung jederzeit möglich. Sprechen Sie uns gerne an! Gebote auf die Vielseitigkeitspferde der Zukunft können vom 17. bis 21. März online abgegeben werden. Das finale BidUp startet am Montag, 21. März, ab 19.30 Uhr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes