Dressur, Turniervorschau, Veranstaltung

Racino Dressage Classics: Ein Stern mehr für Runde zwei

Drei Tage großen Sport gab es bei der Premiere der Dressage Classics im Magna Racino in Ebreichsdorf zu sehen. Publikum… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
02.04.2019 2 min lesen
Dorothee Schneider (Fotocredits © Michael Rzepa )

Drei Tage großen Sport gab es bei der Premiere der Dressage Classics im Magna Racino in Ebreichsdorf zu sehen. Publikum (Hunderte live vor Ort und Tausende via Internet-Livestream auf clipmyhorse.tv) und Reiter waren gleichermaßen begeistert.

Veranstalterin Elisabeth Max-Theurer hat deshalb für die zweite Auflage der Racino Dressage Classics mit Youngster Challenge von 12. bis 14. April in Ebreichsdorf einen Stern mehr draufgepackt, aus dem CDI3* ein CDI4* gemacht.

Team-Olympiasiegerin Dorothee Schneider und Dressur-Staatsmeisterin Belinda Weinbauer (Fotocredits © Michael Rzepa )

Somit geht es diesmal in zwei Großen Touren (Kür- und Special-Tour), einer Mittleren (Inter A, Inter II) und einer Kleinen Tour (St. Georges, Inter I) um insgesamt 19.000 Euro Preisgeld. Außerdem gibt es Prüfungen für 5-, 6- und 7-jährige Jungpferde.

Bei der Premiere im Vorjahr stand ein Weltklasse-Starterfeld angeführt von Team-Olympiasiegerin Dorothee Schneider, deren Teamkollegin Jessica von Bredow-Werndl und dem luxemburgischen Dressurteam am Start. Insgesamt waren in den vier Touren und Prüfungen für Jungpferde 40 Reiter aus 13 Nationen mit 66 Pferden genannt.

„Das Feedback der Reiterinnen und Reiter im Vorjahr war enorm positiv, ich denke das hat sich in der Dressurszene herumgesprochen. Für uns ist es eine große Ehre, wenn wir auf unserer Anlage wieder großen Pferdesport präsentieren dürfen“, sagt Magna-Racino-Managerin Ulla Weigerstorfer.

Für Österreichs Dressur-Elite ist es das erste von drei möglichen EM-Qualifikations-Wahlturnieren, die neben zwei Pflichtturnieren geritten werden müssen, wenn man in Rotterdam (NED) von 19. bis 25. August Teil der rotweißroten Equipe sein will.

 

RACINO DRESSAGE CLASSICS mit Youngster Challenge
CDI4* und CDIYH, 12.-14.4.2019 im Magna Racino in Ebreichsdorf (AUT)

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorläufiger Zeitplan:

Freitag, 12. April
8 Uhr 7yo. Preliminary Test, CDIYH
9.30 Uhr 6yo. Preliminiary Test, CDIYH
11.30 Uhr 5yo. Preliminary Test, CDIYH
13 Uhr Intermediaire A Medium Tour, CDI4*
14.30 Uhr Grand Prix, Qualifikation für GP Kür, CDI4*

 

Samstag, 13. April
8 Uhr 5yo. Final Test, CDIYH
9.30 Uhr 6yo. Final Test, CDIYH
11.30 Uhr 7yo. Final Test, CDIYH
13.15 Uhr Prix St. Georg, CDI4*
15.15 Uhr Grand Prix, Qualifikation für GP Special, CDI4*
18.30 Uhr Grand Prix Kür, CDI4*

Sonntag, 14. April
9 Uhr Intermediaire I, CDI4*
11 Uhr Grand Prix Special, CDI4*
14 Uhr Intermediaire II Medium Tour, CDI4*

Ausschreibung und Infosauf magnaracino.at
Alle Ergebnisse finden Sie auf horse-events.at

 

Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson