Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Turniervorschau

Nagel und Schneider treten zur Titelverteidigung an

(Bad Segeberg) Der Termin ist gesetzt und zwei Titelverteidiger werden in Bad Segeberg beim 71. Landesturnier vom 19. – 22…. Artikel lesen

Marike Weber
07.09.2019 2 min lesen

(Bad Segeberg) Der Termin ist gesetzt und zwei Titelverteidiger werden in Bad Segeberg beim 71. Landesturnier vom 19. – 22. September erneut die Medaillenränge anstreben: Carsten-Otto Nagel und Miriam Schneider. Nagel (Wedel) gewann 2018 mit Chairman den Titel in der Großen Tour im Springen, Landesmeisterin bei den Damen wurde Miriam Schneider aus Ehlersdorf.

Das ist so geplant”, verlautete aus beiden Büros in Wedel und Ehlersdorf. Miriam Schneider kommt zudem nicht allein, sondern mit ihrem Lebensgefährten und Kollegen Jörg Naeve. Mit Be Happy setzte sich die Lehrerin, die schon vor Jahren das Klassenzimmer mit dem Sattel tauschte und inzwischen Weltcup-Etappensiegerin ist, nach drei Wertungsprüfungen in Bad Segeberg an die Spitze.

Chairman für Heineke

Carsten-Otto Nagel, einer der “Vorzeigereiter” aus Schleswig-Holstein, gewann im vergangenen Jahr mit dem Schimmel Chairman in Bad Segeberg die Landesmeisterschaft von Schleswig-Holstein und Hamburg. Auf Chairman verzichtet der Pferdewirtschaftsmeister jedoch und zwar zugunsten seines jungen Kollegen, des 26-jährigen Moorhof-Bereiters Simon Heineke. “Er reitet Chairman und wird hoffentlich Landesmeister”, formuliert Nagel die Zukunftspläne. Der Titelverteidiger selbst will L`Esperance in Bad Segeberg in der großen Tour einsetzen. Die Lord Z-Tochter ist eine entfernte Verwandte von Nagels Erfolgspferd Corradina, praktisch eine Nichte der WM- und EM-Stute, die ihren sportlichen Ruhestand auf dem Moorhof genießt.

Mit L`Esperance gewann Nagel 2018 auch den Großen Preis von Elmlohe, beim Fehmarn-Pferde-Festival im Juni 2019 folgte Platz drei im Holsteiner Masters-Preis. Dort holte sich Simon Heineke auch Platz acht mit Chairman im Großen Preis. Neben Carsten-Otto Nagel will auch Vizemeister Michael Grimm (Hörup) beim 71. Landesturnier erneut angreifen: “In die Medaillenränge möchte ich reiten – ob das so klappt müssen wir dann mal sehen”, schmunzelt Grimm.

 

PM

Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)