Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Dressur, Gestüt / Verband, Turniervorschau, Veranstaltung

Marbach hält die Fahne hoch – auch 2020

Festival des Dressurpferdes in Marbach vom 6. bis 9. August 2020 Marbach, 20.11.2019 (Förderverein Marbach, Raue/Löhr). Die Kisten des Festivals… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
23.11.2019 2 min lesen
Neu im Orga-Team des Dressurfestivals Marbach: Konrad Müller und Sophie Loch (Foto: Gille)

Festival des Dressurpferdes in Marbach vom 6. bis 9. August 2020

Marbach, 20.11.2019 (Förderverein Marbach, Raue/Löhr). Die Kisten des Festivals des Dressurpferdes waren noch nicht wieder ganz weggepackt, da trafen sich schon die „Eckpfeiler“ des Turniers, um über dessen Zukunft zu beraten. Das Haupt- und Landgestüt Marbach, der Förderverein Marbach und der Württembergische Pferdesportverband waren sich schnell einig, dass es weitergehen wird! Vom 6. bis 9. August 2020 wird das Festival des Dressurpferdes daher wieder in der traditionsreichen Hengstparadearena des ältesten deutschen Staatsgestüts stattfinden. Und das Beste: Nach einjähriger Pause soll auch wieder ein Grand Prix de Dressage ausgetragen werden, die Ausschreibung wird wieder so „groß“ wie in den Jahren vor der verkürzten Version 2019.

Erfreulich ist, dass zum engagierten Team des Gestüts und des württembergischen Pferdesportverbandes junge Marbacher Pferdeleute um Sophie Loch und Konrad Müller gestoßen sind. Ebenso erfreulich ist, dass die Mithilfe der „alten Garde“ wie Meike Löhr und der Familie Raue weiterhin gegeben sein wird, wenn es um Pressearbeit und Betreuung der Spender und Ehrengäste geht. Wieder im Team ist Holger Schulze, der sich tatkräftig für die Sponsorenakquisition einsetzt. Für die Finanzen trägt weiterhin Simone Theurer die Verantwortung.

Landoberstallmeisterin Dr. Astrid von Velsen-Zerweck, die engagiert hinter diesem Turnier steht, hat weiterhin die notwendige Unterstützung vor Ort zugesagt, vor allem die tatkräftige Arbeit des Teams Landwirtschaft um Verwalter Klaus Roggenkamp. LK-Vorsitzender Frank Reutter, Gabriele Knisel-Eberhard und Heike Nimmrichter werden die Ausschreibung für 2020 auf Vordermann bringen und die Feinheiten der Ausschreibung diesmal für Profis und Amateure noch besser herausarbeiten. Darüber freute sich auch „Aktiven-Sprecherin“ Gabriele Matthes, denn auch aus dem Lager der Amateurreiterinnen und -reiter kamen bereits positive Signale für die Stärkung des Turniers.

 

Der Berufsreiterverband bekundete, das Süddeutsche Championat der Berufsreiter auch im Jahr 2020 in Marbach austragen zu wollen. Das Highlight „Pferdewechsel“ ist damit gesichert. Alles in allem wird es also wieder ein vielfältiges Programm für die Reiter- und Pferdejugend, für Berufsreiter und Amateure, von Basisprüfungen bis hin zu Prüfungen auf höchstem Niveau – aufgemischt durch quirlige Trakehner Fohlen am Samstagnachmittag – geben.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite dressurfestival-marbach.de.

 

Pressemitteilung

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.