Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Turniervorschau

Der AGRAVIS-Cup steht vor der Tür

Vom 31.10. – 03.11.2019 ist es wieder soweit und die Weser-Ems-Hallen Oldenburgs öffnen ihre Tore für den AGRAVIS-Cup. Jung und… Artikel lesen

Marike Weber
27.09.2019 2 min lesen
KLIMKE Ingrid (GER), Franziskus 15 Oldenburg – AGRAVIS-Cup 2018 Grand Prix de Dressage 02. November 2018 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Vom 31.10. – 03.11.2019 ist es wieder soweit und die Weser-Ems-Hallen Oldenburgs öffnen ihre Tore für den AGRAVIS-Cup. Jung und Alt, Pferdesportbegeisterte, Laien und Reiter reisen in das Pferdeland Niedersachen um die Kombination aus Spitzensport auf höchstem Niveau, bunter Ausstellungswelt und einen abwechslungsreichen Sportprogramm mitzuerleben.

Der AGRAVIS-Cup ist weit über die Grenzen Oldenburgs hinaus bekannt. In jedem Jahr erhält das Traditionsturnier mehr Zuspruch von den Reitern. Und auch bekannte Sportlerpersönlichkeiten nutzen den AGRAVIS-Cup jährlich als Auftakt in die Hallensaison.

Das Turnier ist mit unglaublich vielen sportlichen Highlights gespickt. Der erste Höhepunkt findet bereits am Donnerstagabend mit der GVO Versicherung präsentierten Kür der Vereinsmannschaften statt. Mannschaften aus der ganzen Region entwickeln eine ganz eigene Kür auf A-Dressur-Niveau, wobei die Abfolge der Lektionen, die Gestaltung der Kür und die Musik frei wählbar sind. Am Freitag werden der Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung, der FEI Grand Prix und der Preis der Oldenburger Wirtschaft die sportlichen Höhepunkte sein. Ebenso wird sich das beste Nachwuchspferd für das Finale des Louisdor-Preis in Frankfurt qualifizieren. Am Samstag steht dann der Grand Prix Special (Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung) und der Preis der AGRAVIS und regionalen Raiffeisen-Genossenschaften auf dem Nachmittagsprogramm. Am Abend findet dann der traditionelle Galaabend statt, der ein Event für die ganze Familie ist. Am Sonntag ist Entscheidungstag, so findet die FEI Grand Prix Kür (MEGGLE Preis) und der Große Preis von Oldenburg präsentiert von AGRAVIS und regionalen Raiffeisen-Genossenschaften, der GVO Versicherung, MITSUBISHI MOTORS sowie weiteren Partnern der Region Weser-Ems, statt. Dies ist das höchstdotierteste Springen des gesamten Wochenendes.

Zwischen Spitzensport im Dressur- und Springbereich lohnt sich ein Gang in die bunte, vielfältige Ausstellungswelt. Es werden verschiedenste Exponate aus den Bereichen Lifestyle, Reitsport und Mode käuflich zu erwerben sein. Und nicht bei den Frauen werden die Herzen höher schlagen, sondern auch bei den Männern, denn namhafte Anbieter werden Zugmaschinen, Anhänger und LKWs ausstellen. Ebenso wird für das kulinarische Wohl gesorgt sein.

Das abwechslungsreiche Programm beim AGRAVIS-Cup mit Spitzensport, die umfangreiche Ausstellungswelt und der mythische Galaabend lassen das Turnier zu dem werden, was es ist –ein Eventerlebnis für die ganze Familie!

PM

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)