Springen, Turniervorschau, Veranstaltung

3. Auflage von Equus Colonius muss leider ausfallen

Nach den beiden gut geglückten Turnieren in den beiden vergangenen Jahren sollte die 3. Auflage von „Equus Colonius“ auch in… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
02.04.2019 1 min lesen
LOGO

Nach den beiden gut geglückten Turnieren in den beiden vergangenen Jahren sollte die 3. Auflage von „Equus Colonius“ auch in diesem Jahr wie gewohnt im September stattfinden.

 

Schweren Herzens musste sich das Veranstalterteam um die Familie Brüse jetzt jedoch dazu entschließen, die bereits beim Pferdesportverband Rheinland angemeldete Veranstaltung abzusagen. Grund dafür ist nicht etwa mangelnde Motivation, sondern eine derzeit noch völlig ungeklärte Situation rund um den Bau von Hochspannungsleitungen unmittelbar am Gelände. Kritischer Faktor ist insbesondere die nicht bestehende verbindliche Terminplanung der notwendigen baulichen Maßnahmen.  Vor diesem Hintergrund ist eine verlässliche, seriöse Turnierplanung nicht machbar, so dass eine Absage unumgänglich geworden ist.

 

Der Veranstalter bedauert dies zutiefst und betont, dass die 3. Auflage für 2020 bereits fest geplant ist.

 

Alle Informationen rund um die Veranstaltung und das Team dahinter finden sich unter: www.equus-colonius.de.

 

Pressemitteilung

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson