Noch 40 Tage bis zum Indoor Brabant

von Larissa Lienig
28. Januar 2018
28.01.2018
ca. 1 Minuten

Indoor Brabant – The Dutch Masters erwartet ein Top-Teilnehmerfeld – unter anderem Amerikaner Kent Farrington. Farrington gewann den letzten Grand Slam in Genf und wenn er den Rolex Grand Prix in ’s-Hertogenbosch gewinnt, kann er sich den Bonus von 500.000 Euro sichern. Aber für die derzeitige Nummer eins auf der Welt steht mehr auf dem Spiel. Sollte er die Dutch Masters gewinnen, kann er in Aachen mit einem Sieg 1 Million Euro einstreichen. Wenn er dann auch in Calgary gewinnt, erwartet ihn ein beispielloser Bonus von 2 Millionen Euro.

Spannend wird es auch für den Philipp Weishaupt. Er gewann den Rolex Grand Prix von Spruce Meadows und ist immer noch im Rennen um den Bonus von 500.000 Euro. So auch der Belgier Gregory Wathelet, der im Juli beim CHIO Aachen einen großen Sieg erzielte.

Top Sport und burgundische Gemütlichkeit

Seit über 51 Jahren gelingt es Indoor Brabant jedes Jahr, die besten Reiter und die schönsten Pferde am Start zu bekommen.

Die absoluten Highlights sind natürlich der Weltcup Dressur am Samstag und der Rolex Grand Prix am Sonntag. Das Sportprogramm wechselt sich jeden Tag mit lustigen und spektakulären Shows ab und im Einkaufsdorf können Sie einkaufen und gutes Essen und Getränke genießen. Indoor Brabant ist eine Veranstaltung, die Sie nicht verpassen dürfen!

Hier geht es zur Website des Veranstalters

Pressemitteilung

Weitere Artikel

Marike Weber - 
10. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
10. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline - 
10. Dezember 2018
ca. 1 Minuten