Symbolbild (Foto: Pixabay)

PARTNER PFERD 2019: Vieles neu macht der Januar

von Larissa Lienig
04. Dezember 2018
vor 1 Woche
ca. 3 Minuten

Leipzig, 4. Dezember 2018 – Vollblüter, sanfte Riesen, edle Rosse: Vom 17. bis 20. Januar 2019 finden sie alle einmal mehr ihr Zuhause auf der Leipziger Messe. Präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen wird die nunmehr 22. PARTNER PFERD erneut zum Podium und Treffpunkt der internationalen Spitzen-Pferdesportwelt. Besucher können sich auf die weltweit besten Springreiter, Voltigierer und Gespannfahrer freuen sowie auf zahlreiche Neuerungen gespannt sein – und diese beginnen bereits direkt am Eingang.

In ihrer 22. Ausführung erweitert die PARTNER PFERD erneut ihre Range und öffnet den Besuchern dafür buchstäblich ganz neue Tore. „Erstmals wird unsere architektonisch beeindruckende Glashalle Teil der Veranstaltung und gibt der stets wachsenden Expo-Fläche mehr Raum und einen besonders ansprechenden Rahmen“, verrät Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. Die Glashalle ist deshalb der Haupteingang der PARTNER PFERD 2019. „Dadurch steigt die Veranstaltungsfläche von bisher 41.000 Quadratmetern auf nunmehr 60.000 Quadratmeter in 2019.“

 

Die Besten der Besten: Leipzig als Dreifach-Weltcup-Station

„Auch 2019 wird das Fünf-Sterne-Turnier in Leipzig zum spektakulären und hochrangigen Showdown für die spannende Weltcup-Saison 2018/2019. Die Besucher der PARTNER PFERD können sich auf vier Tage voller packender Prüfungen und Shows freuen“, macht Turnierchef Volker Wulff Lust auf die bevorstehende Veranstaltung. Erneut laufen die weltbesten Springreiter, Gespannfahrer und Voltigierer auf und hoffen traditionell auf die einzigartige Unterstützung des Leipziger Publikums und die unvergleichliche Stimmung in den Messehallen. Zu den sportlichen Highlights zählen die Qualifikationen und Prüfungen im Longines FEI Jumping World Cup, im FEI Driving World Cup und im FEI Vaulting World Cup.

 

Expo 2019: Mehr Raum für Investitionsgüter

Rund 260 Aussteller aus dem In- und Ausland bieten in der Expo alles, was das Herz von Reiter und Pferd begehrt, zum Kauf an. Besucher können sich auf einen Mix aus beliebten Alt- sowie attraktiven Neuausstellern freuen. „Besonders spannend wird der Expo-Bereich in der neu eingebundenen Glashalle“, verrät Projektdirektorin Peggy Schönbeck. „Die schon jetzt nachgefragten Ausstellungsflächen unter den 25.000 Quadratmetern Glas sind vorrangig Unternehmen der Investitionsgüterbranche vorbehalten.“ Produkte wie beispielsweise Stall- und Führanlagen, Kutschen, landwirtschaftliche Geräte sowie Pferdetransporter werden hier vor der imposanten Kulisse der Glashalle präsentiert.

 

Erweiterte Ausstellungsfläche: Neues Forum und große Kinder-Erlebniswelt

Unter den insgesamt 19.000 Quadratmetern mehr Fläche findet sich eine besondere Messe-Premiere. Auf der Empore der Glashalle eröffnet 2019 erstmals das Forum PFERD mit wissenswerten Vorträgen und interessanten Informationen sowie Tipps zu allen Bereichen rund ums Pferd. Das Forum wird fortan jedes Jahr zwei Themenschwerpunkte haben, 2019 stehen „Huf“ und „Bewegungsapparat“ im Fokus.

Ebenfalls neu gesattelt wird die Kinder-Erlebniswelt erstmals in der Glashalle. Unter dem Motto „Cowboys und Indianer“ warten zahlreiche Attraktionen und Mitmach-Aktionen in einer liebevoll gestalteten Prärie-Landschaft mit Kutsche, Pferd und Westernfiguren auf die Nachwuchsreiter. Vom Ponyreiten über das Schürfen eines Goldschatzes bis hin zu lustigen Cowboyspielen – hier werden die Träume der jüngsten Pferdefans wahr.

 

Sanfte Riesen im Aktionsring 2019

Durch sein vielfältiges Programm mit erstklassigen Showeinlagen und Informationen ist der Aktionsring in der Messehalle 3 jedes Jahr ein Publikumsmagnet. Bei insgesamt rund 130 Vorführungen im 600 Quadratmeter großen Aktionsring stellen Experten Themen rund ums Pferd und den Reitsport vor. Zu Gast 2019 im Aktionsring sind u.a. zahlreiche stattliche Exemplare der letzten Schweizer Pferderasse, der Freiberger Pferde. Zudem verpflichtet sich der Aktionsring wieder der Gesundheit von Pferd und Reiter. So bietet Yvonne Neubert-Heberle als zertifizierte Pferderückenvermesserin eine herstellerunabhängige Messung und Beratung an. Der St. Martin Caritas Hilfeverbund wiederum widmet sich der therapeutischen Arbeit mit dem Pferd. Gezeigt werden die Einsatzmöglichkeiten der Reittherapie sowie mögliche Trainingsansätze zum Einsatz als Reittherapiepferd.

Tickets sind online und im Vorverkauf erhältlich

Noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Die PARTNER PFERD ist immer ein Garant für ein unvergessliches Erlebnis. Tickets für alle vier Veranstaltungstage gibt es online unter www.partner-pferd.de/de/ticket, der Vorverkaufsnummer 0800-21 81 050 oder an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Artikel

Jaqueline - 
14. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline - 
13. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline - 
13. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline - 
13. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline - 
13. Dezember 2018
ca. 1 Minuten