5. Liebenberger Pferdeforum

von Jaqueline Weidlich
10. Januar 2018
10.01.2018
ca. 2 Minuten

Willenskraft, Mut, Leistungsstärke und Ausdauer – Eigenschaften von Erfolgstypen. Ob Unternehmer, Reiter oder Pferd, alle brauchen hervorragende innere Werte, um erfolgreich zu sein. Was genau der Reitsport braucht, erfahren Sie am Freitag, 23. März, beim 5. Liebenberger Pferdeforum auf Schloss & Gut Liebenberg vor den Toren Berlins. Unser Thema: „Zukunft und Perspektiven in Pferdezucht und -sport: Auf dem Prüfstand – Interieur und Herzblut als Erfolgsgaranten?!“

Diesmal möchten wir uns wieder gemeinsam mit Ihnen und interessanten Persönlichkeiten aus dem Reitsport und der Pferdezucht austauschen. Neben interessanten Vorträgen werden wir wieder lebhafte Diskussionen und interessante Gespräche mit Meinungsbildnern der Branche und Newcomern erleben, die mit Mut, Willen und Leidenschaft Meilensteine auf ihrem bisherigen Lebensweg gesetzt haben.

Von der Auswahl des passenden Hengstes bis zur Trächtigkeit der Stute, von der Geburt über die erfolgreiche Fohlenschau bis zum reitbaren Youngster – Züchter investieren nicht nur Zeit und Geld, sondern auch jede Menge Herzblut in ihre Pferde. Und wird beim Streben nach den immer höher springenden und spektakulärer trabenden Pferden gelegentlich das Interieur vergessen? Welche Eigenschaften und welche Soft Skills wünschen sich Züchter und Reiter neben der sportlichen Qualität von einen Pferd? Und wie werden überhaupt in der Hengstleistungsprüfung Charakter und Temperament bewertet? Das Veranstalterteam – die Deutsche Kreditbank AG, der Oldenburger Pferdezuchtverband und die Persönlichen Mitglieder der FN – freut sich, diese Themen mit seinen Referenten und Gästen zu beleuchten, mit Trainern, Reitern, Zuchtexperten, aber auch Unternehmern und Marketingfachleuten.

Die Teilnehmer dürfen sich freuen auf Beiträge von Dressurexperte Oliver Oelrich, Mitglied der Bewertungskommission der Sportprüfungen für gekörte Reitpferdehengste, die Unternehmensberaterin Irene Wolfs, ehemalige Marketing-Direktorin des niederländischen Pferdestammbuchs (KWPN), Martin Richenhagen, Vorstandsvorsitzender und Chairman des amerikanischen Landmaschinenkonzerns Agco, Benjamin Werndl vom Dressurpferdezentrum Aubenhausen, Klaus Brinkmann, geschäftsführender Gesellschafter der Bugatti-Brinkmann-Gruppe (Pikeur) sowie Steffen Zeibig und Dr. Ina Sillenberg als Vertreter des deutschen Para-Dressursports und deren Equipechefin und Grand Prix-Reiterin Britta Bando.

Das Tagesseminar startet um 10.00 Uhr und endet ca. um 17.00 Uhr. Kosten inkl. Imbiss und Getränke 30 Euro. Sie haben Interesse an einer Teilnahme? Bitte melden Sie sich auf der Homepage der Persönlichen Mitglieder der FN an: https://goo.gl/nng94W. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb ist eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 16. März erforderlich.

Hotelbuchungen im Schloss & Gut Liebenberg, Parkweg 1a, 16775 Löwenberger Land, Ortsteil Liebenberg, können Sie unter 0049(0)33094-700500 oder www.schloss-liebenberg.de vornehmen. Bei der Buchung bitte das Stichwort „Pferdeforum“ angeben.

 

Pressemitteilung

Weitere Artikel

Marike Weber - 
17. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Marike Weber - 
17. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Marike Weber - 
17. Oktober 2018
ca. 3 Minuten
Louisa Trippe - 
16. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
11. Oktober 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
04. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
03. Oktober 2018
ca. 2 Minuten