Veranstaltung

Training für Pferd und Reiter in Riesenbeck

Spring- und Dressurtraining in Riesenbeck Die letzten Trainingstage in diesem Jahr stehen vor der Tür. Am 28. November bieten wir… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
23.11.2018 2 min lesen
Symbolbild (Foto: Pixabay)

Spring- und Dressurtraining in Riesenbeck

Die letzten Trainingstage in diesem Jahr stehen vor der Tür. Am 28. November bieten wir den Springreitern die Möglichkeit ihre Pferde in der großen Halle unter Turnierbedingungen zu trainieren. Es wird ein Parcours mit den Höhen 1,00 m; 1,15 m und 1,30 m aufgebaut sein. Turnierkleidung ist nicht erforderlich!

Die Dressurreiter können am 16. Dezember auf dem Viereck trainieren! Zunächst wird ein kleines Viereck aufgebaut, welches mittags auf 20 m x 60 m vergrößert wird. Die Reiter haben dann 6 bzw. 8 Minuten um ihr Pferd in ungewohnter Umgebung zu trainieren oder eine Aufgabe zu üben. Auch hier ist ein Turnieroutfit nicht vorgeschrieben!

Ab sofort ist die Anmeldung für das Training in 2019 möglich: https://riesenbeck-international.com/de/trainingszeiten-buchen

 

Funktionelles Bewegungstraining für Reiter

Reiten ist eine Sportart, die sowohl dem Menschen als auch dem Pferd, ein Höchstmaß an koordinativen Fähigkeiten abfordert. Genau deshalb ist es sinnvoll, Bewegungsabläufe am Boden zu verbessern bevor man in den Sattel steigt. In dem Lehrgang zum Thema „Funktionelles Bewegungstraining für Reiter“ leitet Imke Schlömer die Teilnehmer in Übungen an, die die koordinativen Fähigkeiten und die Eigenwahrnehmung verbessern.

Ab dem 16. Januar findet alle zwei Wochen insgesamt viermalig das Gruppentraining statt. Zusätzlich bietet Imke Schlömer auf der Anlage von Riesenbeck International ein Einzeltraining mit und auf dem eigenen Pferd an. Am 17. Februar können maximal 8 Reiter an der Sitzschulung mit Videoanalyse teilnehmen.

Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage: https://riesenbeck-international.com/de/events/2019/funktionelles-bewegungstraining-f-r-reiter

 

„Der Huf von innen nach außen“

Anfang November referierten Stefan Wehrli und Dr. Jenny Hagen zu den Themen White Line Disease und Sehnenapparat am Vorderbein vor 61 Schmieden und Tierärzten. Nach diesen spannenden Spezialthementagen lädt Stefan Wehrli wieder zu seinem Grundkurs in Riesenbeck ein. Dieser findet vom 25. Bis 27. April 2019 statt und wird wieder eine Mischung aus Praxis und Theorie für Schmiede und Tierärzte bereithalten.

Die Anmeldung für den Grundkurs ist ab sofort freigeschaltet. Hier finden Sie alle Informationen: https://riesenbeck-international.com/de/events/2019/der-huf-von-innen-nach-au-en

Link zur Anmeldung: https://riesenbeck-international.com/de/node/421