Veranstaltung

spoga horse Frühjahr 2019: Die Gewinner des HIPPO Händler Award powered by spoga horse

13 Fachhändler aus ganz Deutschland überzeugen die Jury Am 3. Februar 2019 wurde auf der spoga horse Frühjahr 2019 die… Artikel lesen

Marike Weber
04.02.2019 2 min lesen
Impression von der spoga horse Frühjahr 2019: Hallendurchblick Halle 8 (Pressefoto)

13 Fachhändler aus ganz Deutschland überzeugen die Jury

Am 3. Februar 2019 wurde auf der spoga horse Frühjahr 2019 die wichtigste Auszeichnung des deutschen Reitsportfachhandels verliehen – der HIPPO Händler Award powered by spoga horse. Von 43 Bewerbern konnten 13 Händler einen Preis mit nach Hause nehmen. Sie wurden in den Kategorien bester Fachhändler, bester spezialisierter Fachhändler, bester Ladenbau, beste Neueröffnung, bester Vollsortimenter sowie bester Onlineshop ausgezeichnet. Weitere Bewerber erhielten Urkunden für ihr stationäres Geschäft oder ihren Onlineshop.

Den Titel „Bester Fachhändler“ sicherte sich Reitsport Wohlhorn aus Everswinkel und ist damit Gesamtsieger der Saison 2018/2019. „Reitsport Wohlhorn – vor den Toren der Reiterstadt Warendorf – überzeugt auf ganzer Linie: „28 fachlich versierte Angestellte präsentieren das breite Sortiment samt Services in optimalem ladenbaulichem Konzept, inklusive passender Licht- und Heizinstallation“ fasste die Jury ihren Eindruck vom Besuch im Ladengeschäft zusammen. Erstmals unter den Bewerbern war Horse & Rider aus Salzhausen, die zugleich den Preis für den besten spezialisierten Fachhändler erhielten. Die Jury lobte das Ambiente des Fachgeschäfts, das sich, mit einem hochwertigen Angebot an Qualitäts- und Markenware, in einem ehemaligen Hengststall eingerichtet hat. In der Kategorie bester Ladenbau überzeugte in diesem Jahr der Preisträger in der Kategorie beste Neueröffnung aus dem letzten Jahr: die Genisys GbR aus Hahnbach. „In diesem Geschäft merkt man, dass besonders viel Herzblut und Kreativität in den Ladenbau eingeflossen sind“, kommentiert die Jury die Auszeichnung.

Reitsport Matzen aus Handewitt konnte seine erste Bewerbung sogleich in den Sieg in der Kategorie „Beste Neueröffnung“ umwandeln. Die Jury war sich bei der Entscheidung einig: „Ein sehr ansprechendes Ladengeschäft nahe der dänischen Grenze. Ein echter Vollsortimenter, von der Ausstattung für Einsteiger bis hin zum hochwertigen Qualitätssortiment von namhaften italienischen Designern – das Angebot lässt keine Wünsche offen.“ Die Auszeichnung zum besten Vollsortimenter erhielt STEFFEN Tierzuchtgeräte & Pferdesportbedarf aus Lübeck. „Kompetenz auf allen Ebenen“, lautete das Fazit der Jury. In der Kategorie bester Onlineshop überzeugte kavalio – Reitsport Pfeifer aus Haiger. Die Jury lobte die Aufmachung und Nutzerfreundlichkeit des Online-Portals, das mit einer großen Auswahl an Marken und kundenfreundlicher Kaufabwicklung zum Shoppen einlädt.

Als TOP-Fachgeschäft wurden weiterhin ausgezeichnet: Reitsport Centaurus (Taunusstein), Reitsport Frölich (Weiterstadt), Reitsport Live (Konstanz), Die Reiterbörse (Nordhorn), Reitsport Schuldt (Schenefeld), Wahl Reitsport (Dietmannsried) sowie als TOP-Onlineshop: A Gallant Horseman (Nürnberg) und Horse & Rider (Salzhausen).

Der HIPPO Händler Award powered by spoga horse wird vom HIPPO Magazin in Zusammenarbeit mit der Koelnmesse verliehen. Die zehnköpfige Fach-Jury besteht aus Reitern und Kennern der Pferdesportbranche. Ausgezeichnet werden herausragende Konzepte und Services im Reitsportfachhandel.

 

(PM)

Das könnte auch interessant sein...