Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Ausschreibung, Veranstaltung

Schaufensterwettbewerb 2019: Rund 100 Teilnehmer stellten sich neuem Voting-System – Beauty am Tivoli überzeugt die Kunden

Am Ende standen fünf glückliche Sieger auf der Bühne im Drivers‘ Club. Denn traditionell wurden im Rahmen des diesjährigen Soerser… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
15.07.2019 2 min lesen
Die Sieger des Schaufensterwettbewerbs 2019. Foto: CHIO Aachen/ Andreas Steindl

Am Ende standen fünf glückliche Sieger auf der Bühne im Drivers‘ Club. Denn traditionell wurden im Rahmen des diesjährigen Soerser Sonntags die Gewinner des mittlerweile 27. CHIO Aachen-Schaufensterwettbewerbs gekürt.

Rund 100 Geschäfte aus Aachen und der StädteRegion folgten der Einladung der Initiatoren Medienhaus Aachen, MAC (Märkte- und Aktionskreis City), Aachen-Laurensberger Rennverein e. V. und Stadt Aachen, diese kreative Herausforderung anzunehmen. Viele Geschäfte nehmen bereits seit Jahren regelmäßig an dieser Aktion teil und stimmen mit ihren Dekorationen schon Wochen vor Turnierbeginn auf das Weltfest des Pferdesports in ihrer Heimat ein. „Der CHIO Aachen lebt von Bildern. Wir wollen tolle Gastgeber sein, zeigen, dass der CHIO Aachen ein Teil unserer Stadt ist und dass wir uns mit dem Event identifizieren – all das kann man mit dem Schaufensterwettbewerb wunderbar visuell darstellen“, so Oberbürgermeister Marcel Philipps im Rahmen des Empfangs, der musikalisch von den „Trompes du Pays de France“ unter der Leitung von Arnaud Gritti begleitet wurde.

In diesem Jahr dominierten allerdings nicht nur Pferde- sondern auch Frankreichmotive die Schaufenster der teilnehmenden Geschäfte. Die Tricolore, der Eiffelturm, Baskenmützen und Baguettes sind nur einige von vielen bekannten Motiven, die an die „Grande Nation“ erinnern. Die meisten Fans konnte in diesem Jahr das Geschäft „Beauty am Tivoli“ gewinnen. Inhaberin Tarlan Tosifi hat erst in diesem Jahr ihr Kosmetikstudio in der Nähe des CHIO-Geländes eröffnet und direkt die Gelegenheit genutzt, am Schaufensterwettbewerb teilzunehmen. „Meine Kinder und mein Mann haben mich tatkräftig unterstützt. Wir haben all unsere Kreativität in diese Dekoration hineingesteckt“, verriet sie bei der Preisverleihung.

Die Abstimmung der schönsten Schaufenster erfolgte in diesem Jahr ausschließlich über ein Online-Portal. Hier konnte jeder seine Stimme für den persönlichen Favoriten abgeben. 5180 Menschen nutzten die Gelegenheit, mehrere zehntausend warfen einen Blick auf die Fotogalerie der Schaufenster. „Nicht nur die Beteiligung war dieses Jahr großartig. Auch konnten wir das Abstimmungsverfahren über das Online-Voting transparenter und auch fairer machen“, erklärte Stefanie Peters, Aufsichtsratsmitglied beim Aachen-Laurensberger Rennverein e.V.

Zudem wurde der Wert der Preise in diesem Jahr aufgestockt. Die Initiatoren vergaben verschiedene attraktive Gutscheine. Diese wurden von Stefanie Peters, ALRV-Aufsichtsratsmitglied, Oberbürgermeister Marcel Philipp, Manfred Piana, Geschäftsführer des Märkte- und Aktionskreis City, sowie Jürgen Carduck, Geschäftsführer Super Sonntag Verlag GmbH, überreicht. Und natürlich gehörte auch das beliebte CHIO Aachen-Maskottchen Karli zu den Gratulanten der glücklichen Gewinner.

Die Gewinner 2019:
1. Platz: Beauty am Tivoli
2. Platz: Glance Hairstyling
3. Platz: Beauty well nails
4. Platz: Pläsierchen
5. Platz: fotogen Fotostudio

#chioaachen

Pressemitteilung

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson