Veranstaltung

Leipzig, 20. Januar 2019 – Wenn Pferde eine Reise tun, ist das für Tier und Reiter gleichermaßen aufregend. Umso wichtiger,… Artikel lesen

Marike Weber
20.01.2019 3 min lesen
KUTSCHER Marco (GER), Charco Leipzig – Partner Pferd 2019 Championat von Leipzig – Stechen 19. Januar 2019 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Leipzig, 20. Januar 2019 – Wenn Pferde eine Reise tun, ist das für Tier und Reiter gleichermaßen aufregend. Umso wichtiger, dass beide ein Ziel vor Augen haben, auf das sie sich freuen können. Die PARTNER PFERD auf der Leipziger Messe ist alljährlich eine solche Destination für Reitsportfans. Präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen lockte die Veranstaltung mit ihrem perfekten Mix aus Expo, Show und Sport in diesem Jahr insgesamt 74.700 Besucher (2018: 72.900).

„Höher, schneller, weiter – nicht nur die Turnierpferde haben in den vergangenen vier Tagen große und großartige Sprünge gezeigt, auch die PARTNER PFERD selbst ist 2019 einmal mehr über sich hinaus gewachsen“, resümiert Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Es freut mich besonders, dass unser erweitertes Hallenkonzept funktioniert hat und wir die Ausstellungs- und Erlebnisfläche erfolgreich um unsere Glashalle erweitern konnten.“

Daumen nach oben bei Ausstellern und Besuchern

Über 260 Aussteller aus insgesamt 13 Ländern mit spannenden und exklusiven Produkten rund ums Pferd trafen vier Tage lang auf Reitsportler und Pferdefans jeden Alters aus Fern und Nah. An langen Shoppingtagen von 9 bis 20 Uhr versorgte sich das kauffreudige Publikum mit Reitkleidung, Futtermitteln, Reiterbedarf u.v.m. Zuwachs erlangte in diesem Jahr der Bereich der Investitionsgüter. „Durch die neu eingebundene Glashalle haben wir mehr Raum für Kutschen, Stall- und Führanlagen sowie Pferdetransporter gewonnen“, erklärt Projektdirektorin Peggy Schönbeck. „Unter 25.000 Quadratmetern Glasdach konnte dieser Teil der Expo einen besonders ansprechenden Rahmen genießen.“ Auch die Aussteller zeigten sich zufrieden: „Als Händler für Kutschen, Ställe sowie Stalleinrichtungen freuen wir uns vor allem über die Fachbesucher und treuen Stammkunden, die uns hier in Leipzig besuchen. Mit dem neuen Standort in der Glashalle sind wir sehr zufrieden“, so Theodor Bonkhoff, Inhaber Theodor Bonkhoff e.K. Auch die jüngsten Besucher kamen auf ihre Kosten: In der neu gestalteten Kinder-Erlebniswelt tauchten sie bei Ponyreiten und Gold schürfen in die Welt der Cowboy und Indianer. Apropos Western: Dieser sowie zahlreiche weitere Reitstile wurden in über 130 Vorführungen im Aktionsring in Halle 3 gezeigt. Auf insgesamt 600 Quadratmetern gab es zudem interessante Rassepräsentationen, sehenswerte Showeinlagen sowie zahlreiche Tipps rund um Reittraining und Ausbildung.

Wissenschaftlicher Austausch im neuen Forum PFERD

Auf der Empore der Glashalle wartete eine weitere Premiere auf die Besucher. Unterstützt durch die Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig (kurz: VMF) öffnete erstmals das Forum PFERD mit zahlreichen Vorträgen rund um die Gesundheit von Pferd und Reiter. Ein Forum der Wissenschaft, das Wissen schaffte: „An der VMF forschen und lehren wir zu allen medizinischen Belangen des Pferdes. Das Forum gibt uns eine neue Möglichkeit, unser Wissen direkt an ein aufmerksames und interessiertes Publikum zu bringen“, so Prof. Dr. Walter Brehm, Leiter der Klinik für Pferde der VMF. „Die Zeit zwischen den Vorträgen nutzten viele Besucher, um mit ganz persönlichen Fragen zu ihrem Tier auf uns Experten zu zukommen – das ist Aufklärung ganz im Sinne des Pferdes und freut uns sehr.“

Wichtige Weltcup-Punkte vor einzigartigem Publikum

Wenn die PARTNER PFERD ruft, kommen sie alle: Vier Tage lang begeisterten die weltbesten Springreiter, Gespannfahrer und Voltigierer in atemberaubenden Wettkämpfen. Motiviert durch die einzigartige Unterstützung des Leipziger Publikums in den Messehallen zeigten sie Spitzensport auf höchstem Niveau und sicherten sich in hochdotierten Turnieren wichtige Weltcup-Punkte.

 

(PM)

Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)