01.12.2022

Talentsuche startet – Vorauswahl für die Körung der Dressurhengste

Verden. Die Vorauswahlreise für die Hannoveraner Körung der Dressurhengste startet am Sonnabend, 1. Oktober. Rund 250 Zweieinhalbjährige bewerben sich auf zehn Terminen um die Tickets für Verden. „Gekört“ oder „nicht gekört“ heißt es dann in der Niedersachsenhalle am 3./4. November, bevor am 5. November auf dem Hengstmarkt die Junghengste in einer spannenden OnLive-Auktion neue Besitzer finden werden.

Mit Spannung erwartet werden unter anderem die ersten Jahrgänge der jungen Vererber Fusionist, Bon Courage, Damaschino, Despacito, Danciero, Donier oder Valdiviani. 

Seit dem Vorjahr gibt es für dressur- und springbetonte Hengste getrennte Vorauswahlreisen. Zudem müssen die dressurbetonten Hengste ab diesem Jahr nicht mehr freispringen. Dies absolvieren die zur Körung zugelassene Hengste erst im Rahmen ihres Videotermins in Verden. Hengste der Verdener Auswahltermine absolvieren das Freispringen direkt im Zuge des Vorauswahltermins. Bei der Dressurhengst-Körung im November wird kein erneutes Freispringen gefordert.


Die Termine, die Hengste, die zur Vorauswahl angemeldet worden sind, sowie weitere Informationen finden Sie unter www.hannoveraner.com.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes