Causa Max-Theurer: Es geht um die Integrität des Sports – nicht ums Strafrecht

[extern link=”https://www.propferd.at/main.asp?VID=1&kat1=87&kat2=644&NID=6925″ quelle=”propferd.at” /] Die Staatsanwaltschaft wird die Manipulations-Vorwürfe gegen OEPS-Präsidentin Elisabeth Max-Theurer wegen des Abschlusses einer umstrittenen Sponsoren-Vereinbarung nicht weiter verfolgen – an der Fragwürdigkeit des Vertrages ändert das freilich nichts: Gefordert ist der

Weiterlesen