Pia und Fio (Foto:privat)

Wie kam Pia in die St.Georg!?

von Jaqueline Weidlich
22. Februar 2019
22. 02
ca. 2 Minuten

Seit Tagen bin ich immer wieder zum Kiosk gelaufen um zu sehen, wann die neue Ausgabe des St.Georg Magazin da ist. Denn diese Ausgabe ist etwas ganz Besonderes für mich, unter der Überschrift „Drei lehrreiche Jahre“ hat die St. Georg in der Märzausgabe einen Artikel über mich veröffentlicht. Dieser handelt über meine bereits abgeschlossene Ausbildung zur Pferdewirtin und meiner neuen Tätigkeit als Bloggerin für die BBR. Hierüber bin ich natürlich sehr glücklich und freue mich über das positive Feedback. Doch viele werden sich die Frage stellen: „Wie ist es eigentlich dazu gekommen?!“

 

Pias Praktikum

Es begann alles im Jahr 1994 als ich das Licht der Welt erblickte, nein Stop, soweit zurück muss ich nun auch nicht gehen. Denn das ist ein anderes Thema! 😉
Ich beschränke mich für euch doch erstmal nur auf das letzte halbe Jahr, denn hier hat sich einiges bei mir getan. Nachdem ich ein sechswöchiges Praktikum für mein Studium bei Horseweb absolvierte, war relativ schnell klar, dass das genau das Richtige für mich ist! So kam es dazu, dass ich seit Oktober 2018 fest bei horseweb.de angestellt bin. Mein Aufgabengebiet passt so gut in meinem Alltag und wiederum auch zu meinem Studium, ich betreue nämlich die Social-Media Kanäle für horseweb.de. Da ich doch schon, dass eine oder andere mal gehört habe, dass ich eine Rampensau bin, verwundert es wohl nicht, dass ich auch super gerne vor der Kamera stehe. So habe ich die Möglichkeit, euch durch Videos meinen Stallalltag zu zeigen, euch Tipps zu geben und für euch Produkte zu testen. Ich führe Interviews und versuche euch alles so nah zu bringen wie nur möglich. Von Anfang an durfte ich Veranstaltungen wie Messen und Turniere besuchen, was ich natürlich für euch immer auf den Social-Media Kanälen festhalte.
So stehen auch in diesem Jahr viele Veranstaltungen bei uns an. Also seid gespannt wohin ich euch dieses Jahr noch alles mitnehme.

 

Eine Neue Aufgabe

Doch damit noch nicht genug, seit diesem Januar besteht eine Kooperation zwischen Horseweb und der Bundesvereinigung Deutscher Berufsreiter (BBR). Innerhalb dieser Kooperation bin ich als Bloggerin für die BBR aktiv und werde so nun auch Veranstaltungen der BBR für euch begleiten.

 

Eine runde Sache

Genauso bin ich dann letztendlich in der St. Georg gelandet, welche einen mehrseitigen Bericht über die Bundesvereinigung deutscher Berufsreiter verfasst hat. Durch meinen vorherigen Werdegang, Schule, Ausbildung und natürlich meine Leidenschaft für Pferde bin ich der BBR wohl positiv aufgefallen. Selbst habe ich in der Vergangenheit schon an vielen Lehrgängen der BBR teilgenommen, nun über diese zu berichten finde ich sehr aufregend, also freut euch mit mir und folgt uns fleißig auf Instagram um nichts zu verpassen:

@horseweb.de
@berufsreiterverband
@pia_kocker_

Ich freue mich auf die kommende Zeit und bedanke mich bei allen für diese tolle Chance.

-Eure Pia-

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
21. März 2019
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. März 2019
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
20. März 2019
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. März 2019
ca. 7 Minuten
fabienne - 
09. März 2019
ca. 4 Minuten
Larissa Lienig - 
06. März 2019
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
19. Februar 2019
ca. 5 Minuten
Larissa Lienig - 
14. Februar 2019
ca. 1 Minuten