Scheren und Eindecken oder Winterfell?

von Marike Weber
18. September 2018
18.09.2018
ca. 1 Minuten

Geht man im Herbst oder Winter an Pferdepaddocks vorbei, fällt ein großer Unterschied ins Auge: Manche Pferde tragen einen sportlichen Schnitt und werden eingedeckt, andere wiederum haben ein dickes Winterfell ohne Decke. Doch friert jetzt das Pferd ohne Decke und wieso werden manche Pferde überhaupt geschoren?

Grundsätzlich kann man sagen, dass die meisten Pferde, die dauerhaft bei Außentemperatur gehalten werden, das heißt über eine lange Zeit an Temperaturabfälle und -schwankungen gewöhnt sind, sehr gut mit der Kälte klarkommen. Zu verdanken ist dies einer Thermoregulation, der sogenannten Pilomotorik, sprich das Aufstellen und Anlegen der Haare. Dis führt dazu, dass sich im Fell eine trockene Luftschicht bildet, die als Isolation dient.

Ist ein Pferd allerdings starken Belastungen durch das Training ausgesetzt und schwitzt somit viel, ist es sinnvoll ein Pferd zu scheren. Das nasse, verschwitze Fell bräuchte ansonsten sehr lange zum trocknen, wodurch eine erhöhte Gefahr einer Erkrankung besteht. Wird ein Pferd jedoch geschoren, ist es unerlässlich das Pferd ebenfalls einzudecken, da die gekürzten Haare nicht im ausreichenden Maße aufgestellt und angelegt werden können (Pilomotorik).

 

Tierschutzrelevante Regeln der Haarentfernung

Bei allen Pflegemaßnahmen darf die physiologische Funktion von Haarkleid und Sinnesorganen nicht beeinträchtigt werden. Deshalb ist auch das Eindecken zur Verhinderung des Fellwachstums abzulehnen. Das Scheren des Fells ist nur ausnahmsweise im Winter bei intensivem Arbeitseinsatz zulässig. Tierschutzwidrig sind das Entfernen oder Beschneiden von Haaren die funktionaler Teil von Organen (zum Beispiel Tasthaare) sind oder Schutzfunktionen haben (zum Beispiel Haare in den Ohrmuscheln).

 

Weitere Artikel

Jaqueline Weidlich - 
07. November 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
07. November 2018
ca. 7 Minuten
Larissa Lienig - 
06. November 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
30. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Larissa Lienig - 
24. Oktober 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
12. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
11. Oktober 2018
ca. 2 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
21. September 2018
ca. 3 Minuten
Marike Weber - 
13. September 2018
ca. 3 Minuten