Western-Feeling bei den DQHA Q 18

Vom 5.-14. Oktober findet in der Aachener Soers die internationale DQHA Q18 (Deutsche Quarter Horse Association) statt. Zu der Veranstaltung sind viele Teilnehmer aus verschiedenen Ländern angereist. Die Pferde sind in den Stallungen rund um die Albert- Vahle Halle untergebracht und wurden passend zu der jeweiligen Nation geschmückt.

Am Samstag den 6. Oktober waren auch wir von Horseweb vor Ort und konnten einige Prüfungen miterleben. Sowohl im Deutsche Bank Stadion, als auch in der Albert- Vahle Halle, fanden verschiedene Prüfungen statt. Bei traumhaften Sonnenschein waren die Tribünen voll besetzt und die Reiter wurden laut angefeuert.

Für uns war es eine neue Erfahrung, denn in der Dressur würde niemand während der Prüfung Pfeifen oder die Reiterin anfeuern. Die Stimmung war sehr ausgelassen und das gesamte Publikum fieberte bei jedem Reiter lautstark mit.

Dieses Jahr gab es erstmals zu den regulären Klassen eine neue Prüfung. Neben den bisher angebotenen Klassen Trail, Western Pleasure und Reining wurde zusätzlich die Disziplin Ranch Riding angeboten. Das Ziel der neuen Disziplin Ranch Riding ist es, ein willig an den Hilfen stehendes Pferd zu präsentieren, welches auch in höheren Gangarten leicht zu kontrollieren ist. So werden neben extended Trot und Lope auch andere Pflichtmanöver, wie Side-Pass, Galoppwechsel und das Überreiten von Stangen gefordert, um die Vielseitigkeit und Rittigkeit eines guten Ranch Pferdes herauszustellen. Eine leichte Zügelverbindung ist dabei gewünscht.

(Foto:privat)

Hier haben wir noch einmal einen Artikel gefunden, der die EWU Disziplin Ranch Riding genauer erklärt.

Auch für Amateure gibt es verschiedene Klassen, in denen sie starten können. Wir hatten uns für eine spannende Prüfung in der Reithalle entschieden. In der Prüfung Reining SSA Graduate Class gingen 6 Teilnehmer an den Start. Jennifer Luhmar setzte sich mit ihren Peppys Lil Dreamer gegen die anderen Teilnehmer durch und konnte sich den diesjährigen Titel sichern.

Wir gratulieren!!

Rund um das Stadion wurde eine kleine Zeltstadt aufgebaut, in der man Shoppen kann, aber auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Unter anderem haben Höveler, Skoda und Luxcompany einen Stand in der Zeltstadt und präsentieren einiger ihrer Artikel. Für alle die sich ein wenig beraten lassen wollen, steht fachkundiges Personal zu Verfügung.

Wer weitere Informationen erhalten möchte kann auf der Internetseite der DQHA vorbeischauen. Die aktuellen Starter- sowie Ergebnisslisten sind dort ebenfalls aufgelistet.

Hier gehts zur Internetseite:  https://www.dqha.de/q18/

-Pia Kocker-

 

Quelle: www.wittelsbuerger.de

 

 

Bild mit freundlicher Genehmigung von andreas.kerstan | Horseweb