Der dritte Triumph für Isabell Werth