27.09.2022

spoga horse TOP INNOVATIONS 2022: Jury vorgestellt

Hochkarätige, internationale Besetzung aus Retail-, Professional- und Creator-Bereich +++ 5 Gewinner:innen erhalten Titel „spoga horse TOP INNOVATION 2022“ sowie weitere Vorteile +++ 30 innovativste Produkte auf dem Messegelände ausgestellt +++ Auch junge Unternehmen ohne Ausstellerbeteiligung teilnahmeberechtigt +++ Anmeldung bis 15. Mai 2022 offen +++ spoga horse vom 23. bis 25. Juli 2022 in Köln und online

Für den zum zweiten Mal in Folge stattfindenden spoga horse TOP INNOVATIONS Wettbewerb haben die Veranstalter der Koelnmesse heute die hochkarätig besetzte, internationale Jury vorgestellt. Sieben Branchengrößen – jeweils zwei aus den Bereichen Professional und Creator sowie drei aus dem Bereich Retail – werden die eingereichten Innovationen in acht Kategorien bewerten und zur spoga horse 2022 vor Ort in Köln die fünf stärksten Einreichungen zur „spoga horse TOP INNOVATION 2022“ küren. Die 30 innovativsten Einreichungen werden zudem auf dem BOULEVARD OF INNOVATIONS sowie auf einer Online-Galerie ausgestellt und sind so für das gesamte Messepublikum erkundbar.

„Megatrends wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit beeinflussen grundlegend, wie wir als Gesellschaft unseren Alltag, unsere Arbeit und unsere persönlichen wie beruflichen Kontakte gestalten. Auch auf die Pferdebranche wirken diese Megatrends, was sich beispielsweise in das Training unterstützenden Apps oder immer mehr nachhaltig produzierter Ausrüstung zeigt,“ analysiert Dr. Maria Näther, Director der spoga horse. „Mit dem Trendthema ‚Future in Motion‘ verbindet die spoga horse 2022 Formate, Events und Inhalte, die Ausstellern wie Besuchenden bei der Orientierung durch diese rasanten Entwicklungen zur Seite stehen. Durch die spoga horse TOP INNOVATIONS 2022 machen wir die Innovationskraft der Pferdebranche greifbar und bieten den Vorreitern eine reichweitenstarke sowie aufmerksamkeitserregende Bühne.“

Sieben internationale Branchengrößen küren Gewinner:innen

Wie schon im Vorjahr werden die Einreichungen zum Wettbewerb von branchenbekannten Personen aus den Bereichen Retail, Professional und Creator bewertet. Für 2022 wurde die Jury komplett neu besetzt, folgende hochkarätige Pferdeprofis sind dabei:

  • Stefan Fundis (Gründer und Geschäftsführer der Fundis Reitsport GmbH)
  • Jaqueline Freeke und Adam Postema (Eigentümer von Epplejeck)
  • Annica Hansen (Moderatorin, Gründerin, Creatorin und Autorin)
  • Jesse Drent (Reiter, Trick-Trainer, Autor, Creator und Entrepreneur)
  • Grischa Ludwig (mehrfach ausgezeichneter Westernreiter und Pferdetrainer)
  • Erin Orford (internationale Para-Dressurreiterin)

Stefan Fundis zu seiner Jury-Teilnahme: „Innovationen erleichtern den Alltag und fördern die Weiterentwicklung. Sie können aus meiner Sicht auch ein besonderes Feature oder ein neuer Service sein und müssen nicht zwingend in Form eines Produktes umgesetzt werden. Auch bei der Fundis Reitsport GmbH wollen wir Vorreiter sein und optimieren stetig unseren Onlineshop und unser Sortiment. Ich freue mich als Teil dieser Jury neue und gute Ideen zu bewerten, welche die Reiterwelt online und offline voranbringen.“

Annica Hansen zur Bedeutung des Wettbewerbs: „Der TOP INNOVATIONS Wettbewerb ist ein toller Anreiz für Firmen noch innovativer zu denken und eine Belohnung, für alle die, die sich trauen neue Wege im Reitsport zu gehen und innovative Produkte zu entwickeln. Bei der Neuentwicklung von Produkten kommt es auf der einen Seite auf die Wahrung von traditionellen Werten des Reitsports an. Auf der anderen Seite ist es aber extrem wichtig, nicht in diesen steckenzubleiben, sondern sich weiterzuentwickeln. Das sich diese beiden Punkte nicht ausschließen, sondern großartig ergänzen können, zeigen die Gewinner des Wettbewerbs der letzten Jahre in Perfektion. Reitsport-Tradition trifft auf Innovation. Die Produkte, die aus dieser Kombination entstehen, zeigen, dass es sich lohnt mutig zu denken und sich an Neues heranzuwagen.“

Die Gewinner:innen des Wettbewerbs genießen diverse Vorteile: Sie können beispielsweise den Titel „spoga horse TOP INNOVATION 2022“ fortan in all Ihren Kommunikations- und Werbemitteln nutzen, werden professionell auf der spoga horse Website inszeniert sowie über alle Kommunikationskanäle der Messe kommuniziert und bekommen einen Wettbewerbs-gebrandeten Produkteaser produziert. Zudem werden die Ergebnisse des Wettbewerbs mit dem weltweiten spoga horse Netzwerk und dazugehörigen Kanälen geteilt.

Transparenter und tiefgreifender Prozess

Anhand von acht verschiedenen Kriterien teilt die Jury den eingereichten Produkten Punkte zu. Jedes Kriterium erhält dabei von der Jury bis zu zehn Punkte. Die Kriterien Innovationsstrategie & Lösungsansatz sowie Gesamtkonzept erhalten die doppelte Punktzahl. So kann jedes Produkt bis zu 100 Punkte je Jurymitglied erhalten. Im Anschluss werden die Punkte von allen sieben Jurymitgliedern für das eingereichte Produkt zusammengerechnet. So werden die besten 30 Produkte ermittelt, welche den spoga horse PROOF OF INNOVATION erhalten und auf dem BOULEVARD OF INNOVATIONS sowie auf der Online-Galerie ausgestellt werden. Die besten fünf Produkte gewinnen den Titel „spoga horse TOP INNOVATION 2022“ und werden mit weiteren Maßnahmen hervorgehoben sowie der Community vorgestellt.

Teilnahme berechtigt sind alle Aussteller der spoga horse 2022 in Köln, alle rein digitalen Aussteller auf der spoga horse @home sowie junge Unternehmen, welche weniger als 5 Jahre auf dem Markt sind. Letztere müssen nicht explizit Aussteller sein und bekommen über den Wettbewerb die Chance, sich und ihre Produkte kostengünstig der internationalen Branche zu präsentieren.

Die Anmeldung zum spoga horse TOP INNOVATIONS 2022 Wettbewerb ist noch bis zum 15. Mai 2022 möglich. Weiterführende Informationen zu den Teilnahmebedingungen, der neuen Jury und dem Wettbewerb generell finden sich unter spogahorse.de/top-innovations. Die spoga horse findet vom 23. bis 25. Juli 2022 in Köln und online statt.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes