29.11.2022
Gerard Casadesus (ESP), Joana Ullastre (ESP) und Caterina Coppini (ITA) bei der FEI Endurance European Championship for Young Riders & Juniors 2022 (Credit: Xavier Vilaregut)

Spanien holt Team- und Einzelgold bei der ersten von zwei FEI Endurance Championships

Es war ein Heimsieg für das Gastgeberland Spanien bei der FEI Endurance European Championship for Young Riders & Juniors, die am Freitag, den 30. September 2022 in Vic (ESP) stattfand, als das spanische Team Gold für die zweite Meisterschaft in Folge holte , und Platzierung unter den ersten beiden auf dem Einzelpodium. Diese erste der 2 FEI-Meisterschaften, die diese Woche an dem beeindruckenden spanischen Ort stattfanden, war Gastgeber für 37 Starter aus 13 europäischen Ländern.

1978 von der FEI als internationale Sportart anerkannt, können Distanzritte Distanzen von 80 bis 160 Kilometern zurücklegen, in der Regel an einem einzigen Tag, durch atemberaubende Landschaften. Für diese Fahrt absolvierten die Athleten eine bergige und herausfordernde 120 km lange Strecke über vier 30-km-Schleifen.

Das Rennen zum Ziel war eng, wobei Team Frankreich Silber und Team Italien Bronze holte. Bei den Einzelfahrern ritten Joana Ullastre Niubó (19 Jahre alt) mit dem Pferd JM Bucefala und Gerard Casadesus Ruaix (20 Jahre alt) mit dem Pferd Bolchoi el Akim – beide aus Spanien – gemeinsam mit erhobenen Händen in Richtung Ziellinie .

Unter dem Jubel der spanischen Fans belegten sie jeweils den ersten und zweiten Platz, wobei Ullastre während aller vier Runden die Führung behielt. Dritte wurde Caterina Coppini (20 Jahre) mit dem Pferd Vezire aus Italien.

Die letzte FEI-Europameisterschaft für Junge Reiter und Junioren fand im Juli 2018 in Pisa (ITA) statt, wo das Team Spanien ebenfalls die Goldmedaille über eine 120-km-Strecke holte und Gastgeber Italien auf den zweiten Platz verdrängte.

Da das Wohlergehen sowohl der Pferde- als auch der menschlichen Athleten im Mittelpunkt jeder Veranstaltung stand, wurden vor dem Ritt und am Ende jeder Runde tierärztliche Kontrollen durchgeführt, um sicherzustellen, dass alle teilnehmenden Pferde körperlich gesund und bereit waren, teilzunehmen – und weiterzumachen – in der Fahrt. Die Pferde wurden außerdem nach jeder Phaseninspektion mindestens eine Minute pro zurückgelegtem Kilometer festgehalten, damit jede Kombination auftanken und rehydrieren konnte.

Die Action geht an diesem Wochenende weiter: Am Sonntag, den 2. Oktober 2022, findet die FEI Endurance World Championship for Young Horses statt, an der 47 Athleten aus 20 Ländern aus der ganzen Welt teilnehmen werden.

https://www.enduranceonline.it/live/cat/V.php?gara_id=1140&v_categoria=V4_6

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes