Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Ausschreibung, Seminare/Schulungen

Persönlichen Mitglieder der FN: Neuen Termine für Seminare und Reisen online

PM-Webinar Das Exterieur des Sportlers Pferd mit Dr. Kai Kreling Dienstag, 12. November 2019, Virtueller Seminarraum in Online Beginn: 20.00… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.09.2019 6 min lesen
Symbolbild (Foto: Pixabay)

PM-Webinar

Das Exterieur des Sportlers Pferd

mit Dr. Kai Kreling
Dienstag, 12. November 2019, Virtueller Seminarraum in Online
Beginn: 20.00 Uhr
PM 0 Euro,  Nicht-PM 10 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

Wer Pferde ausbildet, stellt schnell fest, dass zwischen der körperliche Konstitution und den Stärken und Schwächen des Reitpferdes ein Zusammenhang besteht. Denn der Körperbau hat einen großen Einfluss auf die Bewegungsmöglichkeiten und damit auf die Leistungsfähigkeit des Pferdes. Um zu verstehen, wie Bewegung, Reiteigenschaften und Exterieur ineinandergreifen, ist ein tieferer Blick in die Anatomie des Pferdes notwendig. Tierarzt Dr. Kai Kreling liefert auf gewohnt spannende und kurzweilige Weise grundlegende Kenntnisse zum Körperbau des Pferdes und erläutert anhand vieler Beispiele die Auswirkungen auf das Reiten. Dabei geht er unter anderem der Frage nach, welche Mängel im äußeren Erscheinungsbild das Pferd in seiner Leistungsfähigkeit einschränken. Er erklärt den Bewegungsapparat des Pferdes und veranschaulicht, welche Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder an welcher Bewegung beteiligt sind. Daraus lassen sich viele spannende Erkenntnisse für die Ausbildung unter dem Sattel ableiten. Häufige Fragen: Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) rund um Webinare gibt es hier. Wichtiger Hinweis: Eine Teilnahme am Webinar ist nur über Laptop/Notebook oder stationären PC mit DSL-Internetverbindung und installiertem Adobe Flash Player und nicht über mobile Endgeräte (Smartphone und Tablet) möglich.
Anmeldung: pferd-aktuell.de/seminare
Telefon 02581/6362-247 oder seminare@fn-dokr.de
Mehr Informationen unter: pferd-aktuell.de/eticketing/webinar

PM-Seminar

Trainingsunterstützung durch Akupunktur

mit Jasmin Weinzierl
Dienstag, 05. November 2019, Reitstall Gut Eicherloh in Finsing
Beginn: 18.00 Uhr
PM 20 Euro,  Nicht-PM 30 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

Die Akupunktur ist mittlerweile als Teil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) weit über China hinaus bekannt und wird seit über 2000 Jahren erfolgreich an Pferden praktiziert. Dabei profitieren Jungpferde genauso wie Rentner von der Heilmethode, bei der keine direkten Erkrankungssymptome behandelt, sondern Ursachen für Probleme gefunden und gelöst werden. Akupunktur hilft so bei der langfristigen Gesunderhaltung des Pferdes und ist eine sinnvolle Unterstützung des systematischen Trainings. Durch Akupunktur können Fehlbelastungen und Blockaden frühzeitig erkannt werden und behandelt werden, sodass das Pferd gleichmäßig Muskulatur aufbauen kann und sich gesund unter dem Reiter bewegt. In ihrem Vortrag erklärt Tierärztin Jasmin Weinzierl die Grundlagen der Akupunktur und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bei Pferden aller Art. Sie berichtet hierbei aus ihrem großen Erfahrungsschatz, den sie in den Jahren ihrer praktischen Tätigkeit sammeln konnte und klärt häufige Fragen und Vorurteile auf.
Anmeldung: pferd-aktuell.de/seminare
Telefon 02581/6362-247 oder seminare@fn-dokr.de
Mehr Informationen unter: pferd-aktuell.de

 

Ausbildung von Springpferden – ein Buch mit sieben Siegeln?

mit Karl-Heinz Streng und Christoph Hess
Dienstag, 10. Dezember 2019, Pferdezentrum Franken in Ansbach
Beginn: 18.00 Uhr
Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)
PM 20 Euro,  Nicht-PM 30 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

Reitmeister Karl-Heinz Streng und FN-Ausbildungsbotschafter Christoph Hess demonstrieren, wie der Ausbildungsweg des Springpferdes von gymnastischen Übungen über Stangen und Cavalettis bis hin zum ersten Turnierstart auf Basis richtigen und guten Reitens aussieht. Um die Pferde auf das spätere Parcoursspringen vorzubereiten, können Einzelsprünge und darauf aufbauend Distanzen und Kombinationen vertrauensvoll und sicher überwunden werden. Im zweiten Teil des Seminars wird schrittweise gezeigt, worauf bei einem erfolgreichen Vorstellen in Springpferdeprüfungen zu achten ist und wie man das Pferd optimal dafür vorbereitet. Dabei legen beide Referenten großes Gewicht auf eine breit angelegte und solide dressurmäßige Ausbildung.
Anmeldung: pferd-aktuell.de/seminare
Telefon 02581/6362-247 oder seminare@fn-dokr.de
Mehr Informationen unter: pferd-aktuell.de

 

Von der Bodenarbeit bis zum Reiten – Vertrauen steht über allem

mit Waltraud Böhmke & Hendrik Gäbel
Sonntag, 24. November 2019, Reitverein St. Georg Nesselröden  in Duderstadt
Beginn: 11.00 Uhr
Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)
PM 20 Euro,  Nicht-PM 30 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

Jeder Reiter hat die Verantwortung gegenüber seinem Partner Pferd, es gesunderhaltend zu gymnastizieren. Eine solide Grundausbildung stellt die fundamentale Basis dar, auf der die weitere Ausbildung aufbaut. Hierbei ist die Bodenarbeit aus der Ausbildung von Pferd und Reiter nicht mehr wegzudenken. Der tägliche Umgang wird stressfreier und leichter, wenn das Pferd gelernt hat, auf den Menschen neben ihm zu achten. In diesem Seminar zeigen Waltraud Böhmke und Hendrik Gäbel, wie man eine solide Basis erarbeitet, ohne das Pferd zu langweilen oder zu überfordern. Welche Schritte der Bodenarbeit sind auch bei bereits ausgebildeten Pferden relevant und bringen Abwechslung ins tägliche Training? Wie können Elemente der Bodenarbeit auf das Reiten übertragen werden und wie erleichtern sie das tägliche Training? Zielsetzung ist es, einen gefahrloseren, vertrauensvollen Umgang mit dem Pferd zu erarbeiten, ganz gleich ob vom Boden oder aus dem Sattel. Die beiden Referenten werden gemeinsam anhand unterschiedlicher Pferde erläutern, wie sinnvolle Trainingskonzepte erarbeitet und aufeinander aufgebaut werden können, um vertrauensvoll miteinander einen erfolgreichen Ausbildungsweg zu beschreiten. Offene Diskussions- und Fragerunden der Seminarteilnehmer sind ausdrücklich erwünscht. Dazu können Alltagsprobleme geschildert und Lösungsansätze erarbeitet werden.
Anmeldung: pferd-aktuell.de/seminare
Telefon 02581/6362-247 oder seminare@fn-dokr.de
Mehr Informationen unter: pferd-aktuell.de

 

Dressur transparent – was der Richter sehen will

mit Christof Umbach
Samstag, 21. Dezember 2019, Festhalle Frankfurt in Frankfurt
Beginn: 09.00 Uhr
PM 30 Euro,  Nicht-PM 40 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

Den Hintergrund der Bewertung eines Richters verstehen? Unter dem Motto „Dressur transparent – was der Richter sehen will“ vermittelt der Dressursportexperte Christof Umbach Hintergrundinformationen zwischen und während den Vorstellungen. Rahmen dafür ist das Finale des Nürnberger Burgpokals. Die besten Nachwuchs-Dressurpferde aus den zwölf Qualifikationsprüfungen gehen in dieser Prüfung an den Start. Schauplatz ist das zum 48. Mal ausgetragene Turnier in der Festhalle der Mainmetropole Frankfurt. Hier trifft sich die internationale Elite aus Dressur- und Springsport. Neben packendem Sport gibt es kurz von Weihnachten ein stimmungsvolles Rahmenprogramm, attraktive Verkaufsstände und kulinarische Spezialitäten für die ganze Familie. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Im Preis enthalten sind Sitzplatzkarten für Samstagvormittag, den 21.12.2019.
Anmeldung: pferd-aktuell.de/seminare
Telefon 02581/6362-247 oder seminare@fn-dokr.de
Mehr Informationen unter: pferd-aktuell.de

 

Das Rieslingpferd

mit Klaus Blässing und Joachim Lorenz
Freitag, 29. November 2019, Weinhotel und Restaurant Landsknecht Lorenz in St. Goar
Beginn: 18.00 Uhr
PM 70 Euro,  Nicht-PM 80 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

Direkt am Rhein gelegen genießen die Teilnehmer dieser etwas außergewöhnlichen Veranstaltung eine Weinprobe der anderen Art. Im Weinhotel Landsknecht erwartet sie ein Vier-Gang-Menü, zu dem Winzer Joachim Lorenz jeweils korrespondierende Wein reichen und erläutern wird. Passend zur Rebsorte stellt Klaus Blässing in gewohnter Manier charakterlich verwandte Pferderassen vor.
Anmeldung: pferd-aktuell.de/seminare
Telefon 02581/6362-247 oder seminare@fn-dokr.de
Mehr Informationen unter: pferd-aktuell.de

 

Angstfrei reiten – Einfluss mentaler und körperlicher Fitness

mit Sophie Petzold und Christina Fercher
Dienstag, 03. Dezember 2019, Holstenhallen in Neumünster
Beginn: 18.00 Uhr
Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)
PM 20 Euro,  Nicht-PM 30 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

„Pferde können Angst riechen“ behauptet der Volksmund und so mancher Reiter wird diese Erfahrung schon selbst gemacht haben. Helfen kann in so einer Situation das gezielte Mentaltraining. Doch nicht nur die emotionale Ebene, sondern auch die körperliche Fitness spielt eine entscheidende Rolle beim Erlernen und Verinnerlichen bestimmter Bewegungsabläufe. Ob im Turniersport oder im Gelände – jeder Pferdesportler profitiert von sowohl körperlicher als auch mentaler Fitness, um sich des eigenen Verhaltens bewusst zu werden. Die Sportpsychologin Sophie Petzold stellt in diesem Theorieseminar Techniken und Einsatzmöglichkeiten des Mentaltrainings vor und verdeutlicht diese an verschiedenen Beispielen mit dem Fokus, Angstzustände zu vermeiden. Christina Fercher, Trainingswissenschaftlerin am Olympiastützpunkt in Warendorf, stellt zusätzlich die Anforderungen an die körperliche Fitness und die Bedeutung für die Sicherheit und das Wohlbefinden im Sattel dar. Abgerundet mit stalltauglichen Athletik-Übungen für Reiter sind die Teilnehmer ausdrücklich aufgefordert „mitzudenken“ und ihre eigenen Erfahrungen einzubringen.
Anmeldung: pferd-aktuell.de/seminare
Telefon 02581/6362-247 oder seminare@fn-dokr.de
Mehr Informationen unter: pferd-aktuell.de

 

Wie lernt mein Pferd? Effektive Ausbildung am Boden und im Sattel

mit Dr. Vivian Gabor
Freitag, 13. Dezember 2019, Reithof Düwiger in Hoisdorf
Beginn: 18.00 Uhr
Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)
PM 20 Euro,  Nicht-PM 30 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

Das ruhige Stehen am Putzplatz, das entspannte Verladen oder neue Dressurlektionen – es gibt viele Dinge, die ein Reiter seinem Pferd beibringen möchte. Doch wie geht man dabei am besten vor, um dem Pferd das Erlernen so einfach wie möglich zu gestalten? Welche natürlichen Veranlagungen und Bedürfnisse kann man sich dabei zu nutzen machen? Welche Bedeutung haben Pausen für den Lernerfolg und welche Lerntypen gibt es beim Pferd? Verhaltenswissenschaftlerin Dr. Vivian Gabor erläutert den Teilnehmern praxisnah und auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse, wie das Lernverhalten des Pferdes funktioniert. Nach einer theoretischen Einführung zeigt sie sowohl in der Bodenarbeit, als auch unter dem Sattel, wie das Lernverhalten praktisch genutzt und gesteuert werden kann. Dabei geht sie auch auf häufige Missverständnisse ein und erklärt, wie der Reiter diese mit einfachen Änderungen seines Verhaltens auflösen kann.
Anmeldung: pferd-aktuell.de/seminare
Telefon 02581/6362-247 oder seminare@fn-dokr.de
Mehr Informationen unter: pferd-aktuell.de

 

 

Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson