Produkte / Tipps, Sponsored Post

Schützen Sie den Magen Ihres Pferdes!

Viele Pferde leiden heutzutage an Problemen mit dem Magen – vom Freizeitpferd bis zum Hochleistungssportler. Deshalb ist die Magengesundheit ein… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
17.07.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto: Pixabay)

Viele Pferde leiden heutzutage an Problemen mit dem Magen – vom Freizeitpferd bis zum Hochleistungssportler. Deshalb ist die Magengesundheit ein wichtiges Thema, dem Pferdebesitzer Beachtung schenken sollten.

Wir möchten Ihnen diese Woche unseren Magenschutz für Pferde vorstellen. Die empfindlichen Schleimhäute werden in Ihrer natürlichen Regeneration, aufgrund der hohen Bindungskapazität positiv beeinflusst und eine bessere Resorption benötigter Stoffe begünstigt. Die schützenden Inhaltsstoffe ummanteln die Magen- und Darmschleimhäute und sorgen so für eine natürliche und sanfte Sanierung.

Unser Magenschutz

  • bindet Magensäure
  • reguliert den Säure-Basen-Haushalt
  • schützt die Schleimhaut (Leinsamen, Pektin)
  • enthält ätherische Öle aus Moor, Salbei und Süßholzwurzel mit bakterien- und pilzfeindlichen Eigenschaften
  • bindet Schadstoffe und Gift durch Huminsäuren und Vulkanerden (Bentonit)
  • unterstützt die physiologische Regeneration der Magenschleimhaut

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson