Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Gestüt / Verband, Produkte / Tipps, Wissenswertes

Gerlinde Hoffmann und die FN geben gute Tipps zum Reitanlagenbau

Warendorf.  Der FN-Verlag ist eine gute Bezugsquelle für Informationen zum Thema „Pferdehaltung, Ställe & Reitanlagen – Orientierungshilfen für Bau und… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
03.11.2019 3 min lesen
FN Logo

Warendorf.  Der FN-Verlag ist eine gute Bezugsquelle für Informationen zum Thema „Pferdehaltung, Ställe & Reitanlagen – Orientierungshilfen für Bau und Modernisierung“. Gerlinde Hoffman ist dabei die Fachfrau, die unter dem genannten Titel ein Handbuch vorgelegt hat, das es in sich hat! Das Standardwerk ist in der 12. Auflage erschienen und ist komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand der Erkenntnisse gebracht.

Das Buch gibt auch Orientierungshilfen für den Neubau einer Reitanlage und bezieht dabei auch gezielt die Umweltgedanken mit ein. Auch die Ideen zur Biodiversität kommen dabei nicht zu kurz, denn gerade Reitanlagenbetreiber können mit dazu beitragen, auf ihrem Gelände Chancen für die kleine Welt der Insekten und Käfer und für Vögel zu schaffen.

Neben einem Neubau einer Reitanlage stehen auch die Überlegungen, eine bestehende Anlage zu modernisieren. Das wird in vielen Fällen im Lande nötig, weil so manche Reitanlage mehr als in die Jahre gekommen ist. Die Vielfalt der dabei nötigen Diskussion findet im vorliegenden Handbuch gute Unterstützung. Große Reitanlagen profitieren von den Ratschlägen genauso wie die kleinen Betriebe, die vielfach in Eigenregie erbaut und weiterentwickelt wurden. Dass sich mit der Zeit neue Erkenntnisse in der Pferdehaltung, der Technik, des Umweltschutzes und viele rechtliche Aspekte eingestellt haben – all das bedenken die Herausgeber in ihrem Werk.

 

Der Präsident der FN, Breido Graf zu Rantzau, betont in seinem Vorwort: „Wir wollen nicht vorschreiben, was oder wie gebaut werden soll, aber wir wollen Erfahrungen bündeln und verfügbar machen, Anregungen geben, Alternativen aufzeigen und so die Entwicklung der eigenen Vorhaben erleichtern… Die Orientierungshilfen sollen kein Handbuch für Fehlersucher sein, sondern eine Hilfe für Pferdehalter und Bauherren.“ Und diesem Vorsatz wird das Buch gerecht: In acht Kapiteln werden folgende Themen erarbeitet: Anforderungen an die moderne Reitanlage; Planung, Recht und Bauunterhaltung; Ställe; Reitplätze; Reit- und Longierhallen; Außenanlage, Auslauf, Führanlage, Koppel; Reiten und Kutschenfahren in der freien Landschaft.

 

Alle Kapitel sind so umfangreich und detailliert dargestellt, dass kaum eine Frage offen bleiben kann. Zudem werden in zahlreichen Grafiken und vor allem mit aussagefähigen Fotos und Detailaufnahmen Einblicke in die Umsetzung gegeben: Wie könnte auch meine Reitanlage, mein Reitplatz, mein Breitensportparcours aussehen? Welche Möglichkeiten gibt es, die Bemühungen der FN für die Biodiversität zu unterstützen. Und blättert man auch nur erstmal in dem Buch, so erkennt man sofort, wie vielfältig gerade die Anregungen rund um den Umwelt- und Naturschutz sind, häufig ohne großen Aufwand sondern mit klaren Überlegungen, Ideen, Strukturen und geschickter Planung.

 

Ein Wort zu Gerlinde Hoffmann: Sie ist Diplom-Agraringenieurin und arbeitete über 25 Jahre bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung im Fachbereich Pferdehaltung. Sie ist begeistert von allen Pferdekulturen der Welt und hat diese auch bei ihren Reisen in aller Herren Länder „aufgesogen“. 2019 wurde sie von der FN mit der Graf-Landsberg-Plakette in Gold und vom Deutschen Kuratorium für Therapeutisches Reiten mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Die Trainerin B Reiten ist auch im Bereich Voltigieren und für Menschen mit Handicap aktiv. Viele Jahre leitete sie bei der FN in Warendorf die Abteilungen Allgemeiner Reit- und Fahrsport sowie Umwelt und Pferdehaltung. In dem Zusammenhang war sie maßgeblich eingebunden in das Programm „Pferde fördern Vielfalt“, das als „Projekt des Jahres 2018 der UN-Dekade biologische Vielfalt“ ausgezeichnet wurde. Aktuell ist Gerlinde Hoffmann Vizepräsidentin der internationalen Föderation für Pferdetourismus sowie Präsidiumsmitglied des Deutschen Naturschutzrings.

 

Das Buch „Pferdehaltung, Ställe & Reitanlagen – Orientierungshilfen für Bau und Modernisierung“ ist als 12. Auflage im FN-Verlag erschienen unter ISBN 978-3-88542-716-2, hat 320 Seiten und weit über 300 Fotos und Grafiken. Es kostet 32 Euro und ist im Buch- und Fachhandel sowie beim Verlag direkt zu beziehen.

 

Pressemitteilung des Pferdesportverband Baden-Württemberg
pferdesport-bw.de

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson