Polizei/Feuerwehr Meldung

Zusammenstoß mit Pferd – Tierhalter gesucht

Am frühen Freitagmorgen, 22.03.2019, gegen 00:10 Uhr, hat sich auf der Bundesstraße 239, in Höhe Fürstenau bei Höxter, ein Verkehrsunfall… Artikel lesen

Larissa Lienig
23.03.2019 1 min lesen
Symbolbild © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Am frühen Freitagmorgen, 22.03.2019, gegen 00:10 Uhr, hat sich auf der Bundesstraße 239, in Höhe Fürstenau bei Höxter, ein Verkehrsunfall mit einem Pferd ereignet. Zur Unfallzeit befuhr ein 67-jähriger Mann aus dem Werre-Meißner-Kreis mit seinem Mercedes die B239 in Fahrtrichtung Höxter, als er auf der Fahrbahn mit einem Pferd zusammenstieß. Der Mann blieb dabei unverletzt. Durch den Zusammenstoß wurde das Pferd jedoch so stark verletzt, dass es vor Ort durch einen hinzugezogenen Tierarzt eingeschläfert werden musste.

Ein weiteres Pferd blieb unverletzt. Bislang ist noch nicht bekannt, von wo die Tiere entlaufen sind. Auch konnten noch keine Hinweise zum Halter der Pferde erlangt werden. Aus diesem Grund wird der Pferdebesitzer gebeten, sich mit der Polizei in Höxter, Tel. 05271 – 9620, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter

Das könnte auch interessant sein...

Themen in diesem Artikel