Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Polizei/Feuerwehr Meldung

Vom Pferd gezogen und verletzt

Oberkirch, Nußbach (ots) Leichte Verletzungen zog sich am Sonntag eine 22-jährige Reiterin bei einem Unfall zwischen ihrem Pferd und einem… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
21.10.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto: pixabay)

Oberkirch, Nußbach (ots)

Leichte Verletzungen zog sich am Sonntag eine 22-jährige Reiterin bei einem Unfall zwischen ihrem Pferd und einem Auto zu. Gegen 15:25 Uhr war die Frau zu Pferde von Herztal kommend in Richtung Nesselrieder Straße unterwegs, als sie von einem Mercedes überholt wurde.
Der 63 Jahre alte Fahrer überholte zwar mit mäßiger Geschwindigkeit, offenbar jedoch mit zu geringem Seitenabstand. Dadurch wurde das Pferd unruhig und machte einen Schritt in Richtung der Beifahrertüre des Daimlers und es kam zu einem Kontakt an der Tür. Die Reiterin löste nun ihren Fuß aus dem Steigbügel, verfing sich jedoch dabei am Türgriff des Autos. Als sich der Abstand zwischen Pferd und Auto wieder vergrößerte, wurde die Frau aus dem Sattel gezogen und fiel auf die Fahrbahn. Dabei verletzte sie sich offenbar leicht.

Während am Mercedes ein Schaden von rund 500 Euro entstand, blieb das Tier unverletzt. Der Fahrer des Mercedes muss sich nun im Rahmen der Unfallermittlungen dem Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung stellen. /rs

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Sachschaden
Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson