Polizei/Feuerwehr Meldung

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


Video zu der Rettungsaktion in Wehren

Quelle: ndr.de
Gleich an zwei Orten in Schleswig-Holstein haben Feuerwehrleute am Dienstag Pferde aus dem Matsch gezogen. Am Vormittag stürzte in St. Margarethen (Kreis Steinburg) ein Pony in einen Graben. Anwohner alarmierten die Feuerwehr. „Uns haben die Anwohner erzählt, dass das Pony wohl etwas übermütig war und beim Herumtoben in den Graben gestürzt ist“, berichtete Jörg Göttsche, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr von St. Margarethen, NDR.de.

Symbolbild (Foto:pixabay)