Polizei/Feuerwehr Meldung

Unfallflucht – Reiterin und Pferd verletzt

Rotenburg. Bei einem Verkehrsunfall im Grafeler Damm ist am Montagnachmittag eine 18-jährige Reiterin aus Rotenburg und auch ihr Pferd verletzt… Artikel lesen

Larissa Lienig
03.07.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto: Pixabay)

Rotenburg. Bei einem Verkehrsunfall im Grafeler Damm ist am Montagnachmittag eine 18-jährige Reiterin aus Rotenburg und auch ihr Pferd verletzt worden. Nach Angaben von Zeugen ist die junge Frau gegen 15.40 Uhr auf dem rechten Grünstreifen aus Richtung Unterstedt stadteinwärts geritten. Hinter ihr fuhr ein Auto. Wiederum dahinter näherte sich ein weißer Klein-Lkw mit offenem Kasten und einem Anhänger. Der unbekannte Fahrer überholte zunächst das vor ihm fahrende Fahrzeug. Als er auch an der Reiterin vorbeifahren wollte, habe das Pferd geschreckt. Es sei zu einer Berührung des Lkw mit dem Tier gekommen. Pferd und Reiterin kamen daraufhin zu Fall. Beide zogen sich Verletzungen zu. Das Pferd flüchtete, konnte aber wenig später wieder eingefangen werden. Der Fahrer des Lkw verließ die Unfallstelle, ohne sich um seine Verpflichtungen am Unfallort zu kümmern. Er wird als etwa 40 bis 45 Jahre alter, etwa 165 cm großer Mann beschrieben. Er habe wenig Haare bis hin zur Glatze gehabt und eine Brille getragen. Möglicherweise haben sich am Lkw Kennzeichen aus dem Salzlandkreis (SLK) befunden. Hinweise zur Ermittlung des Flüchtigen bitte unter Telefon 04261/9470 an die Rotenburger Polizei.

Quelle: Polizeiinspektion Rotenburg

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky