Polizei/Feuerwehr Meldung

Unbekannter trennt Fohlen den Schweif ab

Polizei sucht Zeugen Ein unbekannter Tierquäler hat am Mittwoch (24.7.) zwischen 9.20 und 10.45 Uhr in Dortmund-Holzen einem Fohlen offenbar… Artikel lesen

Larissa Lienig
26.07.2019 1 min lesen
Symbolbild (pixabay)

Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Tierquäler hat am Mittwoch (24.7.) zwischen 9.20 und 10.45 Uhr in Dortmund-Holzen einem Fohlen offenbar den Schweif abgetrennt. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Laut Zeugenaussagen stand das erst 17 Tage alte Tier zur Tatzeit mit weiteren Pferden auf einer Wiese am Hohlweg. Dort hat die/der Tatverdächtige offenbar mit einem unbekannten Gegenstand dessen Schweif abgetrennt und diesen auf der Wiese liegen gelassen. Ein hinzugezogener Tierarzt versorgte das Fohlen und schloss einen Unfall aus.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441.

Quelle: Polizei Dortmund

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky