Polizei/Feuerwehr Meldung

Sportpferd auf Weide in Korbach verletzt

Korbach. Gestern in der Zeit von 09:00 Uhr und 17:30 Uhr wurde in Lengefeld auf einer Viehweide „Am Epper Berge“… Artikel lesen

Larissa Lienig
28.09.2018 1 min lesen
Symbolbild (Foto:pixabay)

Korbach. Gestern in der Zeit von 09:00 Uhr und 17:30 Uhr wurde in Lengefeld auf einer Viehweide „Am Epper Berge“ ein Sportpferd aus dem Rhein-Main-Gebiet verletzt. Die Stute sollte auf dem Pferdehof in der Reha eigentlich Erholung finden. Ein unbekannter Täter drang auf die Weide ein und fügte der 15-jährigen Stute dort massive Verletzungen, vermutlich mit einem Messer, im Bereich des Afters zu. Als eine Tierpflegerin die Stute und den Wallach, die gemeinsam auf der Wiese standen, wieder in den Stall zurückholen wollten, bemerkte sie die Verletzungen. Sie rief sofort einen Tierarzt hinzu, der die Stute in eine Tierklinik einweisen ließ. Es besteht keine Lebensgefahr. Hinweise die zur Aufklärung der Tat beitragen können bitte an die Polizeistation Korbach, Tel: 05631-971-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Quelle: Polizei Korbach

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky