Polizei/Feuerwehr Meldung

Schuss oder Knallkörper? / Unbekannter erschreckt Reiterin –

Dillenburg (ots) Schöffengrund-Laufdorf. Ein Pfeifen in den Ohren blieb bei einer Reiterin zurück, nachdem ein Unbekannter einen lauten Knall verursacht… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
27.11.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto: pixabay)

Dillenburg (ots)

Schöffengrund-Laufdorf. Ein Pfeifen in den Ohren blieb bei einer Reiterin zurück, nachdem ein Unbekannter einen lauten Knall verursacht hatte. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Am Mittwoch vergangener Woche (20.11.2019) war die Laufdorferin mit ihrem Pferd in der Wiesen- und Hainbachstraße unterwegs.
Als sie mit ihrem ungarischen Vollblut in Höhe des Baustoffhandels ritt, gab es plötzlich einen unheimlich lauten Knall. Die 26-Jährige konnte ihr Pferd beruhigen, so dass es nicht ausbrach. Allerdings hörte sie auf dem linken Ohr nichts mehr. Sie glaubt, dass der Knall von der dem Baustoffhandel gegenüberliegenden Seite kam. Ob es ein Schuss oder ein Knaller war, kann sie nicht sagen. Im Beton des Gehweges entdeckte sie später ein ca. drei bis vier Zentimeter tiefes Loch. Derzeit ist nicht bekannt, ob dieses Loch im Zusammenhang mit dem Abfeuern einer Waffe oder mit der Explosion eines Knallers steht. Die Laufdorferin zog sich eine Verletzung im Ohr zu.
Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat den Knall am vergangenen Mittwoch (20.11.2019) gegenüber dem Baustoffhandel in der Hainbachstraße noch gehört?

Wer kann Angaben zur Ursache oder zum Verursacher machen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill, übermittelt durch news aktuell

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson