Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Polizei/Feuerwehr Meldung

Reitunfall mit tödlichen Verletzungen

Bad Laasphe (ots) Am Samstagnachmittag (14.09.2019) ist es zu einem tragischen Reitunfall gekommen, bei dem eine 31-jährige Reiterin aus Bad… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
17.09.2019 1 min lesen
Symbolbild (pixabay)

Bad Laasphe (ots)

Am Samstagnachmittag (14.09.2019) ist es zu einem tragischen Reitunfall gekommen, bei dem eine 31-jährige Reiterin aus Bad Laasphe tödliche Verletzungen erlitt. Das Pferd der 31-Jährigen, die zusammen mit zwei Begleiterinnen im Alter von 16 und 22 Jahren ausritt, erschrak sich in einem Waldstück zwischen Bad Laasphe und dem Ortsteil Saßmannshausen und warf seine Reiterin ab. Ihre Begleiterinnen leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst. Notfallseelsorger kümmerten sich später um die beiden Frauen. Warum das Pferd scheute ist nicht bekannt und Gegenstand der noch laufenden Ermittlungen.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson