Polizei/Feuerwehr Meldung

POL-HA: Tierischer Ausreißer in Hohenlimburg unterwegs – Wallach Didi unbeschadet an seine Besitzerin übergeben

Hagen-Hohenlimburg (ots)   Am gestrigen Sonntagnachmittag (12.09.2021) meldete ein Anrufer der Polizei Hagen ein freilaufendes Pferd in Hohenlimburg. Gegen 17:20 Uhr… Artikel lesen

Felicitas Meyer
15.09.2021 1 min lesen
Symbolbild: Pixabay

Hagen-Hohenlimburg (ots)

 

Am gestrigen Sonntagnachmittag (12.09.2021) meldete ein Anrufer der Polizei Hagen ein freilaufendes Pferd in Hohenlimburg.

Gegen 17:20 Uhr wurde das Tier im Bereich der Tiegelstraße gesichtet und lief daraufhin in Richtung des Radweges an der Lenne.

Über die Buschmühlenstraße ging der Wallach weiter in Richtung der Bandstahlstraße, wo er durch Passanten festgehalten und an die eingesetzten Polizeibeamtinnen übergeben werden konnte.

Diese passten bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich informierten Besitzerin auf das Pferd, das auf den Spitznamen Didi hört, auf. Das Tier hat den Ausflug unbeschadet überstanden. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell