Polizei/Feuerwehr Meldung

Am Montagmorgen wurde am Grenzübergang Weil am Rhein, BAB 5, ein italienischer Pferdetransporter einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass… Artikel lesen

Marike Weber
02.05.2019 1 min lesen
Symbolbild Polizei. (Foto: pixabay)

Am Montagmorgen wurde am Grenzübergang Weil am Rhein, BAB 5, ein italienischer Pferdetransporter einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass der Transporter, beladen mit zwei Turnierpferden, deutliches Übergewicht hatte. Der Transporter, mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3,5 t, war um rund 1000 kg überladen. Die Pferde mussten ihre Weiterreise abbrechen und wurden in einem Gehöft untergebracht. Der verantwortliche Fahrer muss sich nun um ein geeignetes Gefährt kümmern, um seine Fahrt fortsetzen zu können und wird wegen der Überladung angezeigt.

Quelle: Pressestelle Polizei Freiburg

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)