Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Polizei/Feuerwehr Meldung

Pferd verletzt Zeugen gesucht

Heinsberg-Karken (ots) Unbekannte Täter verletzten zwischen Mittwoch (4. September), 17.30 Uhr und Donnerstag (5. September), 17.30 Uhr, ein Pferd, welches… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
10.09.2019 1 min lesen
Symbolbild Pinto (pixabay)

Heinsberg-Karken (ots)

Unbekannte Täter verletzten zwischen Mittwoch (4. September), 17.30 Uhr und Donnerstag (5. September), 17.30 Uhr, ein Pferd, welches auf einer Weide an der Straße Am Pförtchen stand. Das Pferd wies einen etwa 10 Zentimeter langen Schnitt am Rücken auf. Zur Klärung des Geschehens bittet die Polizei Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen entgegen, Telefon 02452 920 0.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson