Polizei/Feuerwehr Meldung

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


Pferd scheut und verfängt sich mit Strick an Auto und stürzt

Quelle: unsertirol24

Im österichischen Tirol bei Kössen ist ein Pferd beim Satteln gescheut und davon galoppiert. Bei der ‚Flucht‘ über eine Bundesstraße Richtung Walchsee verfing es sich mit dem Führstrick an einem Auto. Dessen Fahrer war auf der Schnellstraße bereits stehen geblieben, weil es das angaloppierende Pferd frühzeitig gesehen hatte. Trotzdem verhedderte sich der Strick im Reifen des Pkw und das Pferd stürzte. Wie schlimm es sich verletzt ist noch unklar.

Symbolbild © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz