Polizei/Feuerwehr Meldung

Pferd durch Messer schwer verletzt

Mittwoch, 28.08.2019, 06:00 Uhr Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in einen Stall in… Artikel lesen

Marike Weber
30.08.2019 1 min lesen
Symbolbild Polizei. (Foto: pixabay)

Mittwoch, 28.08.2019, 06:00 Uhr Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in einen Stall in Stadecken-Elsheim eingedrungen. Nach bisherigen Erkenntnissen ist einem Pferd eine erhebliche Schnittverletzung an den Nüstern zugefügt worden. Das Pferd ist tierärztlich versorgt worden und konnte gerettet werden. Hinweise auf einen möglichen Verursacher bestehen zurzeit nicht.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Quelle: Pressestelle Polizei Mainz

Themen in diesem Artikel
Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)