Polizei/Feuerwehr Meldung

In Lindforst im Landkreis Straubing-Bogen, Bayern, ist ein Pferd auf der Koppel mit einer ätzenden Flüssigkeit übergossen worden. Laut Polizei… Artikel lesen

Larissa Lienig
29.12.2018 1 min lesen
Symbolbild. (pixabay)

Der Tatzeitraum kann zwischen Mittwoch (26.12.) 21 Uhr und Donnerstag (27.12.) 12 Uhr eingegrenzt werden. Donnerstagmittag hat der Koppel-Besitzer die Polizei verständigt. Haarproben des verätzten Pferdes wurden ans Veterinäramt in Straubing geschickt. Dort wird untersucht, um welche Flüssigkeit es sich handelt.

Andere Pferde, mit denen das verletzte Pferd die Koppel teilte, blieben unverletzt. Die Polizei ermittelt.

Quelle: BR.de

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky