Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Land und Leute, Polizei/Feuerwehr Meldung

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


Peta fordert bundesweites Register für Pferderipper

Quelle: kreiszeitung.de

Immer mehr hört man in den Nachrichten-Portalen von sogenannten Pferderippern. Sie verletzen Pferde am Rücken, am Kopf oder Unterleib, doch Hinweise auf den oder die Täter gibt es bislang noch keine. Die Polizeiinspektion Diepholz hat diese Tat in ihren Mitteilungen vergleichsweise kurz dokumentiert. Gemischt ist auch die Reaktion der Verbände und Vereine. Doch bringt die Peta-Forderung etwas?!

Symbolbild (Foto: pixabay)