Polizei/Feuerwehr Meldung

Mit Stoffpferd Autofahrer erschreckt

Bergisch Gladbach (ots) Am vergangenen Montag (19.08.) meldeten drei Zeuginnen, dass vier bis fünf Männer – ausgestattet mit einem kniegroßen… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
20.08.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto:pixabay)

Am vergangenen Montag (19.08.) meldeten drei Zeuginnen, dass vier bis fünf Männer – ausgestattet mit einem kniegroßen Stoffpferd – Verkehrsteilnehmer im Bereich der Bushaltestelle Pannenberg auf der Paffrather Straße störten.

Die Männer sollen laut einstimmiger Zeugenaussagen gegen 18:00 Uhr auf Auto-und Fahrradfahrer zugerannt sein und diese mit dem Stofftier erschreckt haben. Zudem warfen sie das Pferd mehrmals auf die Fahrbahn, sodass andere Verkehrsteilnehmer stark abbremsen und teilweise in den Gegenverkehr ausweichen mussten.

Kurz vor Eintreffen der Beamten stiegen die Unbekannten in einen grauen Renault mit GL-Kennzeichen und fuhren in Richtung Innenstadt davon.

Bei den Männern soll es sich augenscheinlich um schlanke Nordafrikaner gehandelt haben. Zwei der Verdächtigen trugen zur Tatzeit Käppies.

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02202 205-0. (ma)

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson