Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Polizei/Feuerwehr Meldung

Lkw kollidiert mit Pferd und Reiterin

Schleiz (ots) Am 01.10.19 erhielt die Polizeiinspektion Saale-Orla gegen 15:15 Uhr die Mitteilung über einen schweren Verkehrsunfall, der sich zuvor… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
02.10.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto: pixabay)
Schleiz (ots)

Am 01.10.19 erhielt die Polizeiinspektion Saale-Orla gegen 15:15 Uhr die Mitteilung über einen schweren Verkehrsunfall, der sich zuvor in der Geraer Straße ereignet hatte. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein Lkw-Fahrer (m, d, 58) mit seiner Sattelzugmaschine mit Auflieger die Geraer Straße aus Richtung Kaufland. Zur gleichen Zeit ritt eine junge Frau (w, d, 28) mit ihrem Pferd auf dem Gehweg in Richtung Oettersdorf. Die Reiterin beabsichtigte die Fußgängerampel zu überqueren. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte der herannahende Lkw, noch vor dem Erreichen des Fußgängerüberweges, ungebremst mit dem Pferd. Die Reiterin wurde dabei vom Pferd gegen den Lkw geschleudert und stürzte auf den Bordstein. Dabei zog sich die Reiterin schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde vor Ort medizinisch behandelt und durch einen Rettungshubschrauber in die Uniklinik Jena geflogen. Momentan befindet sich die junge Frau nicht mehr in Lebensgefahr. Für das verletzte Pferd wurde ein Tierarzt hinzugezogen. Am Lkw entstand Sachschaden. Warum es zur Kollsion zwischen Lkw und Pferd gekommen ist, ist Teil der laufenden Ermittlungen. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saale-Orla zu melden.

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson